Das christliche Medienmagazin

Die Bundestagswahl 2021 bei PRO

Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Bei PRO finden Sie Informationen über Personen, Programme und Positionen, die für die Wahl eine Rolle spielen.
Von PRO
Wahl, Bundestag, Stimmzettel
Insgesamt beteiligen sich 47 Parteien an der Bundestagswahl

Wer die Wahl hat, hat ein nicht zu unterschätzendes Vorrecht: Er darf seine Stimme abgeben, mitbestimmen. Aber er hat manchmal auch die Qual, sich bei den vielfältigen, aber auch begrenzten Optionen für eine zu entscheiden. Am 26. September sind wir in Deutschland aufgerufen, Abgeordnete in den Bundestag zu wählen. Sie sollen die Interessen von uns Bürgern politisch vertreten. 47 Parteien nehmen an der Wahl teil, 40 davon mit Landeslisten in den Bundesländern, sieben sind ausschließlich mit Direktkandidaten verteten.

Wen wählen?

Womöglich wird es nicht den perfekten Kandidaten geben oder die Partei, die zu einhundert Prozent den eigenen Vorstellungen entspricht. Jedem Bürger sind verschiedene Themen unterschiedlich wichtig und am Ende steht in einer Demokratie der Kompromiss. PRO möchte Ihnen helfen, sich eine Meinung zu bilden und sich zu orientieren. In der aktuellen Ausgabe des Christlichen Medienmagazins PRO können Sie im Leitartikel von Christoph Irion, Geschäftsführer der Christlichen Medieninitiative pro, lesen, welche großen Themen unsere Zeit nach der Ära Angela Merkel prägen werden und was die Bibel zum Thema Veränderung sagt. Außerdem finden Sie einen Wahl-Check im Heft: Wir haben die Programme von CDU, SPD, FDP, AfD, den Grünen und Linken darauf hin überprüft, was sie zu Themen sagen, die für viele Christen relevant sind – Bewahrung der Schöpfung, Religionsfreiheit, Familie, soziale Gerechtigkeit, Friedenspolitik und andere.

Wie Sie selbst zu einzelnen Thesen stehen und in welchem Maße Sie dabei mit den Positionen der Parteien übereinstimmen, können Sie ab September mit unserem PROphetomaten testen.

Außerdem werden Sie im PRO-Podcast von den religionspolitischen Sprechern der derzeit im Bundestag vertretenen Fraktionen erfahren, wie sie zum Glauben stehen und was ihre Parteien bei Themen vor haben, die christliche Werte berühren.

Und selbstverständlich werden wir Sie mit PRO auch in der tagesaktuellen Berichterstattung auf dem Laufenden halten.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Wie die aktuellen Umfragen aussehen, kann man hier vergleichen: https://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm

    Insbesondere die starken Schwankungen der Umfragewerte innerhalb weniger Wochen, und auch die Unterschiede zwischen den jeweiligen Umfrageinstituten, belegen allerdings die große Unsicherheit und Schwankungsbreite solcher Umfragen.

    Daher ist es wohl am besten, sich grundsätzliche Gedanken zu Programmen, Personen und weltanschaulicher Orientierung der einzelnen Parteien für eine eigene fundierte Wahlentscheidung zu machen.
    Vielen Dank deshalb an “PRO” für ihre Informationen und Hintergründe.

    0
    0
  2. Bei Beobachtung der Informationen zur Bundestagswahl über die Medien (Print u. TV) ist auffällig, dass medial der Eindruck entsteht, auf der Seite von Rot-Grün zu stehen und die Menschen in diese Richtung zu lenken. Der Neutralität willen sollten in der Hauptnachrichtensendung am Abend nicht nur eine, sondern alle Kandidaten gezeigt werden. Oder täuscht mein Eindruck?

    0
    0

Kommentare sind geschlossen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen