Das christliche Medienmagazin

Steinmeier wird Schirmherr beim Evangelischen Posaunentag 2024

Vom 3. bis 5. Mai 2024 erwartet die Hansestadt Hamburg mehr als 15.000 Musiker zum Evangelischen Posaunentag. Bundespräsident Steinmeier übernimmt die Schirmherrschaft.
Von Martin Schlorke
Posaunentag Dresden

Foto: EPiD (Evangelischer Posaunendienst in Deutschland)

Auch beim Posaunentag in Dresden 2016 kamen tausende Bläser

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt die Schirmherrschaft für den Deutschen Evangelischen Posaunentag 2024 in Hamburg. Das teilte der Vorsitzende des Evangelischen Posaunendienstes in Deutschland, Gerhard Ulrich, am Donnerstag mit. Ulrich freue sich sehr, dass Steinmeier „dieses wichtige musikalische Ereignis unterstützt“.

Der Posaunentag spreche Menschen aus allen Generationen an, die in ihren Gemeinden einen wichtigen Dienst leisten und Gottesdienste musikalisch mitgestalten. Der ehemalige Landesbischof der Nordkirche weiter: „Beim Posaunentag steht ihre Musik nun im Mittelpunkt, und sie erleben sich und ihre Musik bei diesem großen Festival ganz neu und bringen Hamburg zum Klingen.“

Der Evangelische Posaunentag findet vom 3. bis 5. Mai 2024 in Hamburg statt. Die Veranstalter erwarten mehr als 15.000 Bläser. Das treffen steht unter dem Motto: „mittenmang“. Nach Leipzig und Dresden findet der Posaunentag in der Hansestadt zum dritten Mal statt.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Eine Antwort

  1. Das ist ja toll! Wieder ein Deutscher Evangelischer Posaunentag, der 3., nach Leipzig und Dresden, diesmal im Westen! Wunderbar, in ganz Hamburg werden die Posaunenklänge zu hören sein von vielen, vielen Ensembles!

    3
    0

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen