Das christliche Medienmagazin

Gospel-Chor stellt sich RTL2-Jury

Am 30 Januar startet bei RTL 2 das neue Musik-Format „Music Drive In“. Dem Urteil der dreiköpfigen Jury stellt sich dann auch der christliche Gospelchor „Leslie B. Harmonies“.
Von Johannes Blöcher-Weil
Die christliche Gospel-Formation „Leslie B. Harmonies“

Foto: privat

Die christliche Gospel-Formation „Leslie B. Harmonies“ nimmt an dem neuen RTL2-Format „Music Drive In“ teil.

Die christliche Gospel-Formation „Leslie B. Harmonies“ nimmt an dem neuen RTL2-Format „Music Drive In“ teil. In der Ausgabe am 8. Februar versuchen sie die Jury mit den beiden Titeln „Oh happy day“ und „I will follow him“ zu überzeugen.

Bewertet werden sie von der Jury, die aus Guildo Horn, Loona und Prince Damien, besteht. Das Konzept der Sendung sieht vor, das die Künstler zum „Karaoke Drive In“ vorfahren, sich am Schalter einen Liedtitel wünschen und dann ihr eigenes Auto zur Bühne machen.

Welche Instrumente und Kostüme sie dabei haben, bestimmen die Kandidaten selbst. Ziel ist es, alle drei Jury-Mitglieder zu überzeugen, damit sich auch alle drei Schranken zum Gewinnerparkplatz öffnen. Dort dürfen sie zwischen fünf Autoschlüsseln entscheiden, in deren Kofferraum sich Geldbeträge zwischen 100 und 1.000 Euro befinden.

„Music Drive In“ startet am 30. Januar bei RTL2 und läuft montags bis freitags um 17:05 Uhr. Alle Folgen sind jeweils sieben Tage im Voraus auf RTL+ verfügbar. Die Formation „Leslie B. Harmonies“ hatte bereits im vergangenen Jahr bei der Sat.1-Show „All together now“ teilgenommen. Beim Versuch in 100 Sekunden möglichst viele der 100 Musiker zu überzeugen, landete der christliche Gospelchor aus Mülheim/Ruhr auf dem dritten Platz.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen