Priester betet versehentlich für Baseball-Team – und geht viral

Ein Priester outet sich aus Versehen während eines Gebets als Fan einer venezolanischen Baseball-Mannschaft und geht damit viral.
Von Petra Görner
Screenshot Videoausschnitt vom katholischen Priester auf einer öffentlichen Messe

Während einer öffentlichen Messe hat ein venezolanischer Priester aus Versehen für sein Baseball-Team Navegantes del Magallanes gebetet. Der katholische Priester Bladimir Lopera, der großer Fan der Mannschaft aus Valencia ist, betete:

„Wir beten für die ewige und glückliche Ruhe unserer verstorbenen Lieben, für die Gesundheit unserer kranken Brüder und Schwestern, für unsere Absichten und Handlungen der Gnade, für den Frieden in Venezuela und für den Frieden in der Welt. Und ich möchte für Magellan beten“, worauf der Priester lachend mit einer Entschuldigung reagierte. „Tut mir leid, das ist mir herausgerutscht“. Die Gemeindemitglieder und der Priester reagierten mit lautem Gelächter.

Auf den Plattformen X und Instagram ist das Video anschließend viral gegangen. Die Kommentare unter dem Video des Priesters sind vielfältig: Einige Nutzer finden den Versprecher lustig und lachen mit, für andere Nutzer ist es ein normaler menschlicher Fehler: „Was hat er falsch gemacht? Er ist ein ganz normaler Mensch, wie wir alle“.

Die Baseball-Mannschaft Navegantes del Magallenes ist eine der ältesten noch existierenden Baseball-Mannschaften Venezuelas. Die Baseball-Mannschaft hat insgesamt 13 Meistertitel in Venezuela gewonnen.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Ihre Nachricht an die Redaktion

Sie haben Fragen, Kritik, Lob oder Anregungen? Dann schreiben Sie gerne eine Nachricht direkt an die PRO-Redaktion.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen