Das christliche Medienmagazin

Papst: „Das Internet ist ein Geschenk Gottes“

In seiner monatlichen Videobotschaft hat Papst Franziskus betont: „Das Internet ist ein Geschenk Gottes. Doch es bringt eine große Verantwortung mit sich.“
Von Jörn Schumacher
In seinem montalichen Gebetsvideo rief Papst Franziskus zu Mitmenschlichkeit im Internet auf

Foto: thepopevideo.org

In seinem montalichen Gebetsvideo rief Papst Franziskus zu Mitmenschlichkeit im Internet auf

In seinem aktuellen, einminütigen Gebetsvideo sagt Papst Franziskus, die modernen Kommunikationswege ermöglichten vielen Menschen auf der Welt „eine Erweiterung des Horizontes“. Er fügt hinzu: „Lasst uns die Möglichkeiten der Begegnung und des Zusammenhalts nutzen, die von den sozialen Netzwerken ausgehen.“

Das Oberhaupt der Katholischen Kirche wünscht sich das Internet als einen „Ort, der reich an Mitmenschlichkeit ist“. Der Papst schloss mit den Worten: „Beten wir gemeinsam darum, dass die sozialen Netzwerke die Persönlichkeit der Einzelnen nicht auslöschen, sondern dass sie die Solidarität und den Respekt im Umgang mit einander fördern, und das bei all unseren Unterschieden.”

Der Papst veröffentlicht seit 2016 monatlich eine Videobotschaft und ruft darin zum Gebet für bestimmte Themen auf. Die Clips werden auf der Webseite www.thepopevideo.org jeweils in neun Sprachen angeboten.

Von: Jörn Schumacher

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen