Das christliche Medienmagazin

Hannover 96 und Kirchen wollen impfen statt singen

Wegen Corona wurde in Hannover das Singen von Weihnachtsliedern im Fußballstadion abgesagt. Statt Tannennadeln soll nun gegen das Virus gepiekst werden.
HDI-Arena

Foto: Tim Rademacher | CC BY-SA 4.0 International

Die HDI-Arena in Hannover ist Heimstadion des Fußballvereins Hannover 96

Der Fußball-Club Hannover 96 und die christlichen Kirchen haben ihr für den 22. Dezember gemeinsam geplantes Weihnachtssingen im Stadion wegen der hohen Corona-Infektionszahlen abgesagt. Stattdessen soll am gleichen Tag und am gleichen Ort nun eine große Impfaktion starten, wie die evangelische und die katholische Kirche am Dienstag in Hannover mitteilten.

Das „Stadionimpfen“ soll zwei Tage vor Heiligabend von 15 bis 22 Uhr stattfinden – in weihnachtlicher Atmosphäre und mit musikalischer Begleitung. Details wollen die Initiatoren am Mittwoch vorstellen. Die Premiere des Stadionsingens in der HDI-Arena wird den Angaben zufolge auf das Jahr 2022 verschoben.

Zu der Aktion waren mehrere Tausend Menschen erwartet worden. Die Veranstalter hatten bereits zahlreiche Tickets verkauft. Der Erlös war für obdachlose Menschen bestimmt. Zu den Initiatoren gehören auch der Hörfunk-Sender „Radio 21“, das Straßenmagazin „Asphalt“ und weitere Partner.

epd
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen