Das christliche Medienmagazin

Christliches Programm zum Osterfest

Die Passionszeit läuft, die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Auch im Fernsehen dreht sich Vieles um das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu. Gottesdienste, Spielfilme und Dokumentationen nehmen den Zuschauer mit hinein in die Geschichte. PRO hat eine Auswahl zusammengestellt.
Von PRO
Fernsehen, TV
Um Ostern herum gibt es wieder viele TV-Beiträge mit christlichem Bezug

Besondere Empfehlung der PRO-Redaktion

  • Mittwoch, 13. April 20.15 Uhr (RTL): „Die Passion“ – RTL bringt in Essen die Passionsgeschichte mit bekannten Schauspielern auf die Bühne und live von dort ins Fernsehen. Begleitet mit aktuellen Popsongs soll die Geschichte in die heutige Zeit transportiert werden.

Gottesdienste

Gründonnerstag, 13. April

  • 18:30 Uhr (BibelTV): Gottesdienst live aus dem Münsteraner Dom.

Karfreitag, 14. April

  • 10 Uhr (Das Erste): Evangelischer Gottesdienst zum Karfreitag aus der Genezarethkirche in Berlin-Neukölln mit gemeinsamem Beitrag einer russischen und einer ukrainischen Künstlerin.
  • 10 Uhr (Bibel TV): ERF Gottesdienst zu Karfreitag aus der Chrischona-Gemeinde Hüttenberg.
  • 15 Uhr (Bibel TV): Gottesdienst Live aus dem Kölner Dom.
  • 21 Uhr (BR): Karfreitag in Rom. Papst Franziskus betet den Kreuzweg. Live aus dem Kolosseum in Rom.

Karsamstag, 15. April

  • 21 Uhr (Bibel TV): Gottesdienst live aus dem Salzburger Dom. Feier der Osternacht.
  • 22 Uhr (BR): Katholische Osternacht. Live aus dem Augsburger Dom.

Ostersonntag, 16. April 

  • 7.45 Uhr (Bibel TV): ERF Gottesdienst zu Ostern aus der Chrischona-Gemeinde in Hüttenberg 
  • 09.30 Uhr (ZDF): Evangelischer Gottesdienst aus Saalkirche in Ingelheim am Rhein unter dem Motto „Mut zum Weitersagen“
  • 10 Uhr (Das Erste, BR): Ostern in Rom. Gottesdienst mit Papst Franziskus.
  • 10 Uhr (Bibel TV): Gottesdienst live aus dem Berliner Dom.
  • 11:30 Uhr (Bibel TV): ERF Gottesdienst zu Ostern aus der Chrischona-Gemeinde in Hüttenberg.
  • 15 Uhr (Bibel TV): Ostergottesdienst aus der Christ Church in der Jerusalemer Altstadt

Ostermontag, 17. April

  • 8 Uhr (BibelTV): ERF Gottesdienst zu Ostern aus der Chrischona-Gemeinde in Hüttenberg
  • 10 Uhr (Das Erste): Evangelischer Gottesdienst zum Ostermontag aus der Kirche St. Viktor in Schwerte. Thema: Freide sei mit euch – Ostern und der Krieg
  • 10 Uhr (BibelTV): Gottesdienst live aus dem Würzburger Dom
  • 16:15 Uhr (BibelTV): Festlicher Gottesdienst zum Osterfest aus Jerusalem

Wissenswertes

Gründonnerstag, 14. April

  • 7.35 Uhr (hr): „Kirchenfenster erzählen Geschichten“ – Die Sendereihe erzählt die biblischen Geschichten zu hohen kirchlichen Feiertagen nach. Illustriert werden diese “biblischen Kurzgeschichten” durch Nahaufnahmen wertvoller Kirchenfenster. Diesmal: Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag.
  • 23.45 Uhr (3sat): „Das Heilige Grab Jesu Christi – ein ewiger Streit“ – Autorin Anat Tel und ihr Team hatten vollständigen Zugang zur Kirche vom Heiligen Grab in Jerusalem und berichten über die sechs christlichen Glaubensgemeinschaften, die sich diese teilen.

Karfreitag, 15. April

  • 9.40 Uhr (3sat): „Bibelrätsel – Die Karriere Gottes“ – Hat Gott eine Geschichte? Dieser Frage geht der Film mit Theologin Margot Käßmann nach.
  • 19.10 Uhr (BibelTV): „Drive Thru History – Unterwegs durch die Evangelien“ – Dave ist auf der Suche nach archäologischen Funden, die die biblischen Überlieferungen bestätigen können. Dafür ist er unterwegs durch das Heilige Land, besucht historische Orte und Ausgrabungsstätten und spricht mit unterschiedlichen Menschen.

Karsamstag, 16. April

  • 10.05 Uhr (Arte): „Geschichte schreiben: Das Kruzifix – Ein christlicher Talisman?“ – Wie wird aus Tod und Leiden Christi ein kollektives Symbol? Wie konnten die Christen ein Folterinstrument – das Kreuz – zu ihrem Zeichen der Gemeinschaft machen? Historiker klären auf.
  • 16.40 Uhr (BibelTV): „Weniger bringt mehr?! Wenn Christen fasten.“ – Diese Dokumentation erklärt die biblisch-jüdischen Ursprünge der Fastenzeit, stellt die bekanntesten Bräuche, Traditionen und Fastenaktionen der christlichen Kirchen vor und zeigt, wie verschiedene Christen ihre Fastenzeit gestalten.

Ostersonntag, 17. April

  • 13 Uhr (BibelTV): „Drive Thru History – Unterwegs im Heiligen Land: Tempel, Kreuz und das leere Grab“ – Dave ist auf der Suche nach archäologischen Funden, die die biblischen Überlieferungen bestätigen können. Dafür ist er unterwegs durch das Heilige Land, besucht historische Orte und Ausgrabungsstätten und spricht mit unterschiedlichen Menschen.

Ostermontag, 18. April

  • 22.15 Uhr (BibelTV): „Jesus – Zufall oder Vorhersehung“ – Wie kein anderer vereinigt Jesus die Messias-Hoffnungen seines Volkes und die prophetischen Vorankündigungen des Alten Testaments in sich. Ist er also der angekündigte Messias?

für Kinder

Karsamstag, 16. April

  • 19.25 Uhr (KiKA): „Checker Julian – Der Oster-Check“ – Der Checker trifft Diakonin Michaela und ihr Oster-Team. Mit ihnen checkt Julian, was Christen an Ostern feiern und was Ostern mit Jesus zu tun hat.

Ostersonntag, 17. April

  • 19.50 Uhr (KiKA): „logo! extra: Ostern“ – In der Extra-Sendung dreht sich alles um das Thema Ostern. Es wird erklärt, was an Ostern gefeiert wird, wie Schoko-Osterhasen hergestellt werden und geschaut, wie es dem Feldhasen geht.

Ostermontag, 18. April

  • 14 Uhr (BibelTV): „Die Jesusgeschichte für Kinder“ – Auf ihren Streifzügen durch Jerusalem begegnen Kaleb und seine Freunde einem faszinierenden Menschen: Jesus. Und plötzlich sind sie mittendrin im Strudel der Ereignisse.

Spielfilme

Gründonnerstag, 14. April

  • 20.15 Uhr (BibelTV): „Jesus und die Geschichte von Maria Magdalena“

Karfreitag, 15. April

  • 11 Uhr (SWR): „Die größte Geschichte aller Zeiten“– der amerikanische Spielfilm aus den 60ern erzählt die Geschichte von Jesus von Nazareth
  • 13.45 Uhr (ZDF): „Die zehn Gebote“ – der amerikanische Spielfilm erzählt das Leben Moses, insbesondere seine Zeit als ägyptischer Prinz
  • 17.05 Uhr (One): „Luther“ – der Film erzählt die dramatische Lebensgeschichte des Martin Luthers
  • 17.05 Uhr (Bibel TV): „Das Markus Evangelium“ – Authentischer Spielfilm über das Leben Jesu vom britischen Regisseur David Batty
  • 20.15 Uhr (Bibel TV): „Jesus und die Geschichte von Judas“ – Der innere Kampf des Judas und sein Weg vom Freund zum Verräter wird in diesem Drama in einer packenden und persönlichen Weise dargestellt.
  • 22.25 Uhr (3sat): „Luther“ – der Film erzählt die dramatische Lebensgeschichte des Martin Luthers.
  • 22.35 Uhr (BR) „Barabbas“ – der Spielfilm fiktionalisiert Barabbas Leben nach seiner Freilassung. Er schließt dabei Freundschaft mit einem Christen.
  • 22.45 Uhr (Bibel TV):  „Son of God“ – nach „Die Passion Christi“ (2004) der erste Kinofilm über das Leben Jesu.

Karsamstag, 16. April

  • 23.15 Uhr (Bibel TV): „Barabbas – Er lebte, weil Jesus starb“ – In diesem Spielfilm nach Vorlage eines Romans fragt Barabbas sich: „Ist Jesus Gott?“.

Ostersonntag, 17. April

  • 18 Uhr (Bibel TV): „Jesus-Film“ – Eine Verfilmung des Lukas-Evangeliums
  • 20.15 Uhr (Bibel TV): „Die Bibel: Jesus (1/2)“ – Erzählt die Geschichte Jesu von seiner Taufe bis vor die Ereignisse der Karwoche.
  • 21:45 Uhr (Bibel TV): „Die Bibel: Jesus (2/2)“ – Erzählt die Geschichte von Jesu Leiden, Sterben und Auferstehen. Der Film wurde für zwei Emmy Awards nominiert.

Ostermontag, 18. April

  • 14.45 Uhr (One): „Luther“ – der Film erzählt die dramatische Lebensgeschichte des Martin Luthers.
  • 17 Uhr (Bibel TV): „Das Leben Jesu“ – eine Verfilmung des Johannes-Evangeliums von Regisseur Philip Saville.
  • 20.15 Uhr (Bibel TV): „Jesus und die Geschichte von Thomas“ – emotionsgeladene Darstellung der Erlebnisse des Thomas während der damaligen Ereignisse rund um die Kreuzigung Jesu.
  • 21.45 Uhr (Bibel TV): „Ostern – eine wahre Geschichte“ – ein Film von Regisseur David Batty rund um die Ereignisse, die das Zentrum des christlichen Glaubens bilden.

Kultur

Karfreitag, 15. April

  • 7.55 Uhr (Bibel TV): „Johann Sebastian Bach: Johannespassion unter Sir Simon Rattle“ – Die Berliner Philharmoniker führt die vollständig erhaltene authentische Passion als Konzertmusik auf. 
  • 11 Uhr (Bibel TV): „Kreuzzeichen – Ein Passionskonzert mit Beate Ling und Michael Schlierf“ – Mit besinnlichen Liedern und Bibeltexten erzählen die Sängerin und der Pianist die Leidensgeschichte Jesu nach.
  • 12 Uhr (Bibel TV): „Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion unter John Nelson“ – dieses monumentale Meisterwerk erzählt musikalisch die dramatische Geschichte von der Gefangennahme und Kreuzigung Jesus Christus.
  • 21.45 Uhr (Bibel TV) „Passion 2:1 – Was ist Wahrheit? Passionsspiel vom Festspielhaus Neuschwanstein“ – Maria Magdalena, Petrus, Judas, der Hohepriester und Pilatus erzählen die Passions-Geschichte aus ihrer ganz eigenen, überraschenden Perspektive.

Ostermontag, 18. April

  • 9.30 Uhr (Bibel TV): „Bibel TV Sing Mit! Ostern“ – Choräle, Kirchen- und Glaubenslieder moderner Interpreten laden dazu ein, mitzusingen und die Auferstehung Jesu zu feiern. Die Liedtexte sind eingeblendet.
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

  1. Liebe Pro-ler!
    Vielen Dank für die viele Arbeit, diese hilfreiche Übersicht zu erstellen!
    Liebe Grüße

    0
    0

Kommentare sind geschlossen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen