Gesellschaft | 01.09.2014

Ilona Klemens ist Pfarrerin für Interreligiösen Dialog in Frankfurt/M. Der Dialog ist ihr ein Herzensanliegen

Alle unter einem Dach

Überall in der Republik tun sich Christen, Muslime und Juden zusammen, um religiösen Hass und Vorurteile zu überwinden. Doch nicht jeder ist ein Freund des Interreligiösen Dialogs. Erst recht nicht, wenn er Geld kosten soll. mehr »

Kirche | 31.08.2014

Offenes Ohr: Das Bistum Limburg erkennt Gesprächsbedarf bei Kirchenmitgliedern im „Fall Tebartz-van Elst“

Sorgentelefon für den Fall Tebartz-van Elst

Das Bistum Limburg schaltet am Montag ein Sorgentelefon für Katholiken frei, die leidvolle Erfahrungen mit dem ehemaligen Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst gemacht haben. Von persönlichen Kränkungen und Erschütterung des Glaubens ist die Rede. mehr »

Weltweit | 30.08.2014

Im vergangenen Jahr demonstrierten zahlreiche Texaner gegen eine Verschärfung des Abtreibungsgesetzes

Rückschlag für Abtreibungsgegner in Texas

Ein Bundesrichter in Austin, Texas, hat ein Gesetz verhindert, dass die Schließung zahlreicher Abtreibungspraxen zur Folge gehabt hätte. Abtreibungsgegner legten umgehend Berufung ein. mehr »

Weltweit | 29.08.2014

Der Bundestag will am Montag über „Humanitäre Hilfe für Flüchtlinge im Irak und Kampf gegen die Terrororganisation IS“ beraten

Zweischneidiges Schwert: Humanitäre Hilfe und Waffenlieferungen

Am Montag tritt der Bundestag in Berlin zur einer Sondersitzung zusammen. Die Abgeordneten beraten dann über Waffenlieferungen zum Kampf gegen IS und humanitäre Hilfe. mehr »

Fernsehen | 29.08.2014

„Adam sucht Eva“ heißt die neue Dating-Show auf RTL. Das Besondere diesmal: beide Kandidaten sind nackt.

Ohne Kleider, aber mit Drehbuch im Paradies

Zum x-ten Mal versucht ein Privatsender, in einer künstlichen Fernsehshow echte romantische Gefühle beim Zuschauer zu erzeugen. Diesmal müssen die Kandidaten nackt sein. Eine Fernsehkritik von Jörn Schumacher mehr »

Politik | 29.08.2014

Marsch für das Leben vor dem Kanzleramt: Jedes Jahr organisieren Lebensschützer eine Demonstration, zu der Tausende kommen

Linke gegen Lebensschützer

In einer Anfrage hat sich die Linksfraktion im Deutschen Bundestag über Lebensschützer in Deutschland erkundigt. Offenbar sorgen sich die Politiker über Zulauf der Szene. Anlass ist der diesjährige „Marsch für das Leben“ am 20. September. mehr »

Gesellschaft | 28.08.2014

Das Sorgerecht haben die Wunderlichs zurück, dies ändere aber nichts an der Schulpflicht ihrer Kinder, sagte ein Gerichtssprecher (Symbolbild)

Homeschooling-Eltern bekommen Sorgerecht zurück

Das christliche Heimschul-Elternpaar Petra und Dirk Wunderlich bekommt das komplette Sorgerecht für seine Kinder zurück. Dies bestätige ein Sprecher des Oberlandesgerichtes Frankfurt gegenüber pro. Zuletzt unterrichteten die Eltern ihre Kinder erneut zu Hause. mehr »

Internet | 28.08.2014

Lustige Videos mit Katzen werden in sozialen Medien häufig geteilt und kommentiert

Katzen dienen der Völkerverständigung

Lustige Videos mit Kätzchen werden in sozialen Netzwerken millionenfach angeschaut, geteilt und kommentiert. Was die possierlichen Tierchen in Verbindung mir dem Internet noch können, erklärt Gideon Böss. mehr »

Politik | 28.08.2014

Nordrhein-Westfalens Schulministerin Silvia Löhrmann ist überzeugt, dass Jesus der Inklusion positiv gegenüber gestanden hätte

NRW-Schulministerin Löhrmann: „Jesus wertet nicht“

Die nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann (Bündnis90 / Die Grünen) ist sich sicher, dass Jesus gegenüber dem Thema Inklusion aufgeschlossen gewesen wäre. Das sagte sie in einer Kanzelpredigt in Bonn. mehr »

Kirche | 28.08.2014

(v.l.) Protestant Schneider und Katholik Lammert beim Kongress Mission Respekt in Berlin

Kirchen definieren Mission neu

Mehrere hundert Vertreter der Volks- und der Freikirchen an einem Tisch – das gibt es selten, erst Recht, wenn die verschiedenen Christen dann auch noch über den Begriff Mission diskutieren. So geschehen ist das dieser Tage in Berlin. mehr »

Fernsehen | 28.08.2014

Man schaut immer noch zusammen fernsehen, sitzt dabei aber nicht mehr unbedingt auf derselben Couch, sagt Medienprofi Richard Gutjahr

„Der Fernseher tritt in den Hintergrund“

Das Fernsehen war schon immer „sozial“, aber heutzutage müssen sich die Fernsehsender mehr um die sozialen Medien kümmern, sagt der Journalist und Blogger Richard Gutjahr. pro hat mit dem Medienprofi über die Zukunft des interaktiven Fernsehens gesprochen. mehr »

Internet | 27.08.2014

Schlagworte werden bei dem Kurznachrichtendienst Twitter mit einer Raute (engl. „Hashtag“) markiert

#HashtagInDerKrise

Radikale Gruppen wie „Islamischer Staat im Irak und in der Levante“ begleiten ihren Kampf mit einer ausgeklügelten Social-Media-Strategie. So sorgen sie für Begeisterung, Einschüchterung und Unterstützung. mehr »

Anzeigen