Weltweit | 24.07.2014

Sie wurde zum Tode verurteilt, weil sie einen Christen geheiratet hatte. Nun durfte Mariam Ibrahim nach Italien ausreisen

Papst empfängt Sudanesin Mariam Ibrahim

Die sudanesische Christin Mariam Dschahia Ibrahim Ischak ist nach Italien ausgereist und traf dort unter anderem Papst Franziskus. In ihrem Heimatland war sie zum Tode verurteilt worden. mehr »

Journalismus | 23.07.2014

Ist der Islam böse? Auf 15 Seiten bringt Cicero unterschiedliche Einschätzungen

Cicero fragt: Ist der Islam böse?

Das Magazin Cicero fragt in seiner Titelgeschichte, ob der Gott der Muslime ein „Kriegsgott“ sei und der Islam zu Deutschland passe. Besonders ein deutscher TV-Moderator antwortet provokativ. mehr »

Politik | 23.07.2014

Soll ein Sterbehilfeverbot nur Vereine betreffen, die damit Gewinn machen wollen? Darüber wollen die Abgeordneten des Deutschen Bundestages diskutieren

Koalition streitet über Sterbehilfe

Sterbehilfe-Verbot oder nicht? Mit dieser Frage will sich der Deutsche Bundestag nach der Sommerpause beschäftigen. Derzeit zeichnen sich zwei Optionen ab: Die organisierte Suizidbeihilfe könnte komplett verboten werden. Oder es könnten Spielräume bleiben. mehr »

Gesellschaft | 22.07.2014

Der Salafisten-Prediger Pierre Vogel versucht, in Norddeutschland Fuß zu fassen. Bei einem Auftritt am Samstag hat er Christen verhöhnt

„Willkommen zur Hasspredigt“

Er ist Deutschlands bekanntester Salafisten-Prediger – und setzt auf Provokation. Bei einem Auftritt am Wochenende in Hamburg hatte Pierre Vogel auch die Christen auf dem Kieker. mehr »

Gesellschaft | 22.07.2014

In den USA gibt es weniger Scheidungen als gedacht. In Deutschland halten Ehen länger - geschieden werden trotzdem viele

Weniger Scheidungen unter Christen als gedacht

Die Scheidungsrate unter Christen gleicht der in der Gesamtbevölkerung – so ein oft gehörtes Vorurteil. Zumindest in den USA stimmt das so nicht, hat die Beziehungsexpertinin Shaunti Feldhan herausgefunden. mehr »

updateWeltweit | 22.07.2014

Überbrachte eine Botschaft des Papstes an US-Pfingstkirchen: Tony Palmer

Papstvertrauter Tony Palmer verunglückt

Noch im Februar hatte der Brite Tony Palmer eine persönliche Video-Botschaft des Papstes an eine Pfingstkonferenz übermittelt. Nach einem Unfall erlag Palmer am Sonntag seinen Verletzungen. mehr »

Politik | 22.07.2014

Bei pro-palästinensischen Demonstrationen wurden in den letzten Tagen antisemitische Parolen skandiert. Politiker und führende jüdische Vertreter sind entsetzt

Zentralrat beklagt Antisemitismus bei Facebook

Der Zentralrat der Juden in Deutschland beobachtet immer mehr antisemitische Hetze auf seiner Facebook-Seite. Der israelische Botschafter und alle Bundestagsparteien verurteilten indes rassistische Slogans bei Demonstrationen gegen Israel. mehr »

Fernsehen | 22.07.2014

Die Serie „Supernatural”, die seit 2005 erfolgreich läuft, enthält viele Bezüge zum Neuen und Alten Testament, analysierte die österreichische Religionswissenschaftlerin Lisa Kienzl

Bilder aus der Bibel in US-Serie

Die amerikanische Fantasy-Reihe „Supernatural“ enthält zunehmend Elemente aus der Bibel. Das fand die österreichische Religionswissenschaftlerin Lisa Kienzl heraus. Dies zeige, dass es weiter ein starkes Bedürfnis nach mystischen, religiösen und spirituellen Erzählungen in der Gesellschaft gebe, sagt sie. mehr »

Fernsehen | 21.07.2014

Martin Homberg erklärt in seinen Video, was es bedeutet, sein Leben in Gottes Hand zu legen

Dein Wort zum Sonntag: „In Gottes Hand“ gewinnt

Der Videobeitrag „In Gottes Hand“ hat den Wettbewerb „Dein Wort zum Sonntag“ gewonnen. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Sendung „Das Wort zum Sonntag“ hatte die ARD einen Videowettbewerb für die Zuschauer veranstaltet. mehr »

Gesellschaft | 21.07.2014

Eine Grafik für die Hinterbliebenen gefallener deutscher Soldaten illustriert die Mischung christlicher Werte mit Nationalismus und Heldenpathos im Heldentod

„Heldentod“ und christlicher Glaube

Im Krieg zu sterben sei eine Ehre, war der Prediger Heinrich Goebel 1916 überzeugt. „Grässlich“ sei diese Überzeugung, sagt dagegen heute sein Enkel, ein Theologe. pro beleuchtet in einer Serie, wie sich Kirchen und Freikirchen im ersten Weltkrieg verhalten haben. mehr »

Gesellschaft | 21.07.2014

Buzz Aldrin betrat am 21. Juli 1969 als zweiter Mensch den Mond

Erste Kommunion im Weltraum

Vor 45 Jahren landeten die ersten Menschen mit der Apollo-11-Mission auf dem Mond. Astronaut Buzz Aldrin feierte die erste Kommunion auf dem Erdtrabanten. mehr »

Weltweit | 21.07.2014

Die Kleinst-Arbeiten werden im Slum erledigt, zum Beispiel das Fäden abschneiden. Wer schnell ist, kommt auf einen Dollar pro Tag

„Ein Cent mehr pro T-Shirt würde helfen“

Neben Bangladesch ist Kambodscha einer der lukrativsten Produktionsstandorte für die Textilindustrie. Doch die Bedingungen für die Näherinnen von H&M und Co. sind oft menschenunwürdig. Dabei wäre es gar nicht so schwer, bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen. mehr »

Anzeigen