Weltweit | 23.08.2016

Die Grabeskirche in Jerusalem wird derzeit renoviert (Archivbild)

„Radio Vatikan“ : Womöglich Teile von Originalgrab Jesu entdeckt

Bei Renovierungsarbeiten in der Grabeskirche in Jerusalem tritt ursprünglicher Fels zutage. Dabei könnte es sich um Teile des ursprünglichen Grabes Jesu handeln. Ein Bericht von Ulrich W. Sahm mehr »

Gesellschaft | 22.08.2016

„Jeder hat seine kurzen Arme“

Bernd Hock kommt 1968 mit verkürzten Armen auf die Welt. Warum er trotz seiner Einschränkung zur „Rampensau“ wurde und als Kabarettist die Menschen zum Lachen bringt, hat er pro erzählt. Er leidet darunter, dass Menschen gerne über andere urteilen, betrachtet seine verkürzten Arme aber als Chance, um für den Glauben und für Gott zu werben. mehr »

Fernsehen | 19.08.2016

Als einseitig kritisiert: der „Tagesschau“-Beitrag „Streit um Wasser im Westjordanland“ und dessen Anmoderationstext

Beitrag über Wassernot: Drei Programmbeschwerden gegen ARD

Die ARD will einen „Tagesschau“-Beitrag über die Wassernot der Palästinenser, in dem Israelis nicht zu Wort kamen, nachbereiten. Das machte die Fernsehanstalt deutlich, nachdem ihr Kritiker Einseitigkeit vorgeworfen und Programmbeschwerden eingereicht hatten. mehr »

Gesellschaft | 19.08.2016

Paul Zulehner findet, dass Christen Rückenwind Gottes verspüren dürfen, um den Ängsten der Gesellschaft zu begegnen

Christen sollen Politik der Angst mutig begegnen

Der Wiener Religionssoziolge Paul Zulehner findet, dass sich Deutschland zu einer Angstgesellschaft entwickelt hat. Gegenrezepte sieht er in einer umfassenden Bildung, aber auch im Vertrauen auf Gott. Dies setze heilende Kräfte frei, schreibt er in einem Beitrag für die Zeit-Beilage Christ und Welt. mehr »

Politik | 19.08.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière stellte am Freitag die „Berliner Erklärung“ vor (Archivbild)

Unions-Innenminister wollen Teilverbot für Vollverschleierung

Die Unions-Innenminister planen, eine Vollverschleierung in bestimmten Situationen des öffentlichen Lebens zu verbieten. Ein Gebot zum Gesichtzeigen soll es beispielsweise im gesamten öffentlichen Dienst, in Bildungseinrichtungen und Gerichten geben. mehr »

Kirche | 19.08.2016

Zur Gamescom lädt der Kölner Dom Spielefans mit einer Lichtinstallation ein

Kölner Dom lädt Gamescom-Fans zu Lichtspektal ein

Der Kölner Dom zeigt sich zur Gamescom außen und innen in einem Lichtspektakel. Besucher, die extra zur Computerspielemesse in die Stadt gekommen sind, sollen dadurch die Kathedrale kennenlernen und wofür der Dom steht. Eindrücke sehen Sie in unserer Bilderstrecke. mehr »

Internet | 19.08.2016

Ein Jahr lang kann man ab Oktober die revidierte Fassung der Lutherbibel als App kostenlos lesen

EKD: Lutherbibel als kostenlose App

Die Evangelische Kirche in Deutschland verteilt Geschenke. Weil sie den Text der Lutherbibel möglichst vielen Menschen zugänglich machen will, ist die App ein Jahr lang – bis zum Reformationsjubiläum im Oktober 2017 – kostenlos erhältlich. mehr »

Kommentar | 18.08.2016

Eine Frau mit dem Gesichtsschleier Nikab, gesehen im August in Leipzig

Schleier machen die Gesellschaft düster, nicht bunt

Politiker wie Jens Spahn fordern ein Verbot der islamischen Gesichtsverschleierung in Deutschland. Gut so: Auch eine tolerante Gesellschaft muss sich nicht alles zumuten lassen. Ein Kommentar von Moritz Breckner mehr »

Kirche | 18.08.2016

Die Stele vor der Michaeliskirche in Zeitz erinnert noch heute an die Tat von Oskar Brüsewitz vor 40 Jahren

Als sich ein Pfarrer in der DDR verbrannte

Vor 40 Jahren hat sich der Pfarrer Oskar Brüsewitz öffentlich selbst verbrannt – er wollte aus Protest gegen das politische System der DDR ein Zeichen setzen. Die Tat sorgte weltweit für Entsetzen. Die DDR versuchte alles, um den Vorfall zu vertuschen. mehr »

Kommentar | 18.08.2016

Jens Wätjen schreibt zu aktuellen Themen auf seinem Blog „OMG – Online mit Gott”

In Zeiten der Krise: Wer uns jetzt noch helfen kann

Eine gespaltene Gesellschaft, oftmals ratlose Politiker, Katastrophen und Misstrauen: Nur einer kann uns heute noch Halt und Orientierung geben. Um ihn zu finden, müssen wir die Bibel aufschlagen. Ein Gastbeitrag von Jens Wätjen mehr »

Gesellschaft | 17.08.2016

Mit einem arabischen Schriftzeichen haben Aktivisten an der Dresdner Frauenkirche auf die weltweite Verfolgung von Christen aufmerksam gemacht

„Greenpeace für Jesus“ setzt Zeichen für verfolgte Christen

Mit einer Aktion an der Frauenkirche in Dresden hat eine Gruppe von Aktivisten aus der Schweiz auf die weltweite Verfolgung von Christen hingewiesen. Dazu enfalteten sie ein Banner am Turm der Kirche. mehr »

Gesellschaft | 17.08.2016

Eine wissenschaftliche Studie beschäftigt sich mit dem Demokratieverständnis und der Integrationsbereitschaft von Flüchtlingen

Studie: Flüchtlinge wollen Trennung von Staat und Religion

Das Wertebild der Flüchtlinge ähnelt in zentralen politischen Teilen am ehesten dem der AfD-Anhänger. Dies hat eine Studie der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft ergeben. Gleichzeitig fordert Mehrheit der Flüchtlinge eine klare Trennung von Staat und Religion. mehr »

Anzeigen