Fernsehen | 29.06.2016

„Gemeinden machen großartige Arbeit“

In den Kabarettprogrammen von Wilfried Schmickler bekommt auch die Kirche als Institution hin und wieder ihr Fett weg, vor allem, wenn Predigt und Tun nicht zusammenpassen. Anders fällt seine Einschätzung von Gemeinden „an der Basis“ aus. mehr »

Fernsehen | 28.06.2016

Islamisten wie hier in Nigeria betreiben ein gefährliches Spiel. Zu diesem Ergebnis kommen auch die Dokumentationen des arte-Themenabends am Dienstag

Arte-Themenabend zum Islamischen Staat

Einen ganzen Themenabend widmet der Fernsehsender arte am Dienstag der Terrororganisation Islamischer Staat. „Jung, zornig, islamistisch“ heißt der Beitrag, der sich in fünf Dokumentationen mit der Miliz beschäftigt. mehr »

Film | 27.06.2016

Den Widerständler Franz Jägerstätter (links) soll im neuen Film von Terrence Malick der deutsche Schauspieler August Diehl darstellen (rechts)

Terrence Malick dreht Film über Widerstandskämpfer

Der amerikanische Regisseur Terrence Malick will das Leben des österreichischen Widerstandskämpfers Franz Jägerstätter verfilmen. Der Widerständler wurde 2007 von Papst Benedikt XVI. seliggesprochen. mehr »

Kirche | 27.06.2016

Papst Franziskus bleibt sich mit seiner Äußerung über den Umgang der Kirche mit Homosexuellen treu

Typisch Franziskus: Homosexuelle um Vergebung bitten

Die Kirche sollte Homosexuelle um Vergebung bitten. Das sagte kein Geringerer als Papst Franziskus am Sonntag. Das ist typisch für ihn, meint der katholische Publizist Andreas Püttmann. mehr »

Weltweit | 27.06.2016

Die IS-Propaganda schreibt sich den Brexit auf die eigenen Fahnen

„Islamischer Staat“ schmückt sich mit Brexit

Die Terror-Organsation „Islamischer Staat“ fühlt sich als eigentlicher Sieger der britischen Abstimmung für einen EU-Austritt. Wenn sich Europa mit sich selbst beschäftige, helfe das bei der Rekrutierung neuer Dschihadisten. mehr »

Internet | 27.06.2016

Bei Facebook schon präsent, ab dem 1. Juli hat www.credo-online.de auch eine eigene Internetseite

Gott im Netz eine Plattform geben

Das Bistum Augsburg möchte gerne mit seinen Gläubigen ins Gespräch kommen. Ab Freitag gibt es dazu die neue Dialogplattform „credo-online“. Die Seite solle den Glauben zum Tagesthema machen, heißt es von Seiten der Diözese. mehr »

Kirche | 26.06.2016

Volker Jung ist zum neuen EKD-Sportbeauftragten gewählt worden

Volker Jung neuer EKD-Sportbeauftragter

Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung, ist der neue Sportbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Er will die kirchlichen Kontakte zu Sportvereinen stärken. mehr »

Bücher | 26.06.2016

Genau wie Angela Rinn ist auch die Hauptfigur ihrer Krimis – Susanne Hertz – Pfarrerin. Deren Freundin Tanja Schmidt ermittelt in den Mordfällen.

Die Pfarrerin und das todsichere Hobby

Angela Rinn ist evangelische Pfarrerin in Mainz-Gonsenheim. Ihre Freizeit nutzt die Theologin, um unter dem Pseudonym Vera Bleibtreu Krimis zu schreiben. Da stirbt auch schon mal jemand in der Kirche. Von ihrer Kreativität als Autorin kann sie in ihrem Pfarrberuf profitieren. mehr »

Bücher | 25.06.2016

Der EKD-Chef bei der Präsentation der Lutherbibel 2017 in Nördlingen

„Bestimmte Verse trage ich in meiner Seele“

Heinrich Bedford-Strohm hat vergangene Woche den Druckstart für die Lutherbibel 2017 gegeben. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) spricht im pro-Interview über seine persönlichen Lieblingsverse, die Schönheit der Luthersprache – und wie Menschen aus der Bibel Vergebung lernen können. mehr »

Kommentar | 25.06.2016

Werden die Kirchen in Zukunft wieder voller? Dazu müsste Jesus Christus in den Mittelpunkt gerückt werden.

Kirchen müssen sich auf Jesus konzentrieren

Die Volkskirchen sind reich, obwohl ihnen die Mitglieder davonlaufen. Bevor auch das Geld schwindet, müssen sich die Kirchen auf das konzentrieren, was sie von anderen Sinn-Anbietern unterscheidet. Ein Kommentar von Moritz Breckner mehr »

Weltweit | 24.06.2016

Die St. Paul's Kthedrale ist eine der bekanntesten Krichen in Großbritannien. Nach dem Brexit-Referendum setzen sich die Geistlichen des Landes für Versöhnung ein.

Britische Kirchen rufen zu Gebet und Frieden auf

Nachdem die Mehrheit der Briten dafür gestimmt hatte, die EU zu verlassen, riefen die britischen Kirchen zum Gebet für die Politiker und das Land auf. Sie mahnten Versöhnung und Einheit an. mehr »

Wirtschaft | 24.06.2016

Matthias Bruck, Hans-Martin Stäbler und Matthias Gerwinat (v.l.n.r.) bei der Gründung des österreichischen Zweiges von „Christen in der Wirtschaft”

Österreich: Christliche Geschäftsleute schließen sich zusammen

Den überkonfessionellen Zusammenschluss von Christen aus Handwerk, Handel, Dienstleistung und Industrie – „Christen in der Wirtschaft“ (CiW) – gibt es nun auch in Österreich. In Wien wurde ein eigener Landesverband gegründet. mehr »

Anzeigen