Kirche | 22.12.2014

Muslime und Christen sollen in den Weihnachtsgottesdiensten die Lieder der jeweils anderen Religion singen. Diesen Vorschlag unterstützt der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime Aiman Mazyek

Forderung: Muslimische Lieder im Weihnachtsgottesdienst

Um in der Debatte um Pegida versöhnliche Töne anzustimmen, haben SPD und Grünen-Politiker sowie der Zentralrat der Muslime einen interessanten Vorschlag gemacht. In den Gottesdiensten an Weihnachten soll auch ein islamisches Lied erklingen, ebenso in den Moscheen ein christliches. mehr »

Film | 22.12.2014

(v.l.) Moses (Christian Bale) und Ramses (Joel Edgerton) im Zweikampf

Gütiger Mose, grausamer Gott

Der Film „Exodus - Götter und Könige“ zeigt Mose als erfahrenen Feldherren, Ramses als liebenden Vater und Gott als gnadenloses Kind. Damit gibt die Hollywood-Produktion Christen eine Denksportaufgabe mit: Wie grausam darf ein liebender Gott sein? Eine Filmkritik von Anna Lutz mehr »

Journalismus | 19.12.2014

Titelthema des Magazins Cicero ist Jesus. Das Cover sorgte für Komplikationen im deutschen App-Store von Apple

Jesus: Freak und kein Pazifist

Das Titelthema der neuen Cicero-Ausgabe dreht sich um die wohl rätselhafteste Persönlichkeit der Geschichte: Jesus von Nazareth. Die Theologen Martin Dreyer und Klaus Berger porträtieren den Gottessohn, der zu Weihnachten zwar noch von vielen gefeiert wird, aber immer mehr in Vergessenheit gerät. mehr »

Kirche | 18.12.2014

Erzbischof Ludwig Schick und Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, machen auf die Lage der Christen im Irak aufmerksam

Bischofskonferenz besorgt um irakische Christen

Die Deutsche Bischofskonferenz hat gemeinsam mit der Caritas ein Schwerpunktheft zur Christenverfolgung im Irak präsentiert. Solange der Islam im Irak Staatsreligion sei, hätten andere Religionen keine Chance. mehr »

Film | 18.12.2014

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke mit Zitaten zum Bibel-Film „Exodus“

„Mose wollte den Job nicht“

Am ersten Weihnachtsfeiertag läuft der Moses-Film „Exodus: Götter und Könige“ in Deutschland an. Regisseur Ridley Scott und Hauptdarsteller Christian Bale haben sich im Vorfeld häufig zum Glauben, zu Moses und zu Gott geäußert. Wir fassen es in einer Bilder-Strecke zusammen. mehr »

Fernsehen | 18.12.2014

Mit den Zehn Geboten zur Rekordquote: Der Komiker Roberto Benigni

Mit den Zehn Geboten zur Rekordquote

Die Quoten waren rekordverdächtig: Am Montag saßen 9,1 Millionen Italiener vor dem Fernseher und am Dienstag sogar 10,2 Millionen. Aber es ging nicht um Fußball. Der Schauspieler und Regisseur Roberto Benigni hat sich gesellschaftskritisch mit den Zehn Geboten befasst. Auch Papst Franziskus war begeistert. mehr »

Film | 18.12.2014

Angelina Jolies Film über den christlichen Redner Louis Zamperini „Unbroken“ soll im Januar in die deutschen Kinos kommen.

Jolies Film über Pastor: Zu wenig Christliches?

Angelina Jolie hat einen Film über den Kriegshelden und späteren Pastor Louis Zamperini gedreht. „Unbroken“ kommt zu Weihnachten in die amerikanischen Kinos. Kritiker vermissen christliche Aspkete in dem Film. Zamperinis Sohn hingegen nicht. mehr »

Politik | 18.12.2014

Hannelore Kraft findet deutliche Worte gegen Pegida. Heiner Geißler hingegen kann die Sorge einiger Demonstranten verstehen

Geißler: Furcht vor Islam „berechtigt“

Der frühere CDU-Generalsekretär und bekennende Christ Heiner Geißler findet die Sorgen der Pegida-Demonstranten „durchaus berechtigt“. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hingegen bezeichnet die Drahtzieher als „Rechtsextreme“. mehr »

Gesellschaft | 17.12.2014

Vergeben kann helfen, mit Verlust und Schmerz weiterzuleben, ohne zu verbittern

Vergeben und befreien

Ein Kind wird ermordet, eine Frau vergewaltigt, ein junger Mann bei einem Unfall schwer verletzt – kann man den Schuldigen vergeben? Wissenschaftler bestätigen: Man sollte sogar! mehr »

Fernsehen | 17.12.2014

Die Fernsehserie „Die Simpsons“ feiert am Mittwoch ihren 25. Geburtstag

Die Simpsons: Ein religiöser Blick nach Springfield

Die Fernsehserie „Die Simpsons“ feiert am Mittwoch ihren 25. Geburtstag. Mit ihrem eigenen Humor hat sich die Familie rund um Vater Homer eine große Fangemeinde erobert. Die Rolle der Religion in der Serie hat der Mainzer Kirchengeschichtler Sebastian Moll erforscht. Was er dabei herausfand, erklärt er im Gespräch mit pro. mehr »

Kirche | 17.12.2014

Messianische Juden glauben an Jesus als Messias, pflegen aber weiterhin ihre jüdische Kultur

Streitpunkt: Mission unter Juden

Das Präsidium des Evangelischen Kirchentages verbietet Unterstützern von judenmissionarischen Aktivitäten auch 2015 die aktive Teilnahme am Kirchentag. Doch was unterscheidet jesusgläubige Juden von „Heidenchristen“? Eine Analyse von Gabriela Wunderlich mehr »

Journalismus | 16.12.2014

Jahresbilanz der „Reporter ohne Grenzen”: Für Journalisten ist die Ukraine eines der gefährlichsten Länder

Propaganda mit Journalisten-Hinrichtung

Islamisten inszenieren die Tötung und Entführung von Reportern immer häufiger zu Propagandazwecken. Dass die Pressefreiheit allerdings auch in Europa bedroht ist, zeigt die aktuelle Jahresbilanz von „Reporter ohne Grenzen“. mehr »

Anzeigen