Bücher | 20.10.2014

24-Jährige gewinnt den C.S. Lewis-Preis

Die Nachwuchsautorin Melissa C. Feurer hat den C.S. Lewis-Preis gewonnen. In ihrem Fantasy-Roman „Die Fischerkinder“ thematisiert sie die Verfolgung von Christen. Pro hat mit der Preisträgerin gesprochen. mehr »

Kirche | 20.10.2014

Nikolaus Schneider wirbt für einen differenzierten Umgang mit Evangelikalen

Schneider nimmt Evangelikale in Schutz

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, hat in einem Interview mit dem Spiegel für einen differenzierten Umgang mit Evangelikalen geworben. Zugleich gab er Einblick in den Stand der innerkirchlichen Debatte zum Thema Familie und Sexualität. mehr »

Film | 19.10.2014

Der junge Schmied Nazaret (Tahar Rahim) sucht in „The Cut“ seine Zwillingstöchter (Zein und Dina Fakhoury)

„The Cut“: Besessen von einer Idee

Regisseur Fatih Akin zeigt mit dem neuen Film „The Cut“ seine Sichtweise auf ein tragisches Kapitel der Weltgeschichte – den Genozid an den Armeniern. Mit dem Werk bringt der Filmemacher Emotionen und Botschaften glaubhaft auf die Leinwand. Eine Filmkritik von Mira Wiessalla mehr »

Kirche | 19.10.2014

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, sieht den Abschlussbericht der Familiensynode als „Kompromisstext“

Synode: Bischöfe ohne Konsens bei Streitthemen

Am Ende der zweiwöchigen, teils kontrovers geführten Synode im Vatikan bleiben heikle Themen wie Homo-Ehe und Scheidung strittig. Am Sonntag wird es aber noch einmal feierlich. mehr »

Radio | 18.10.2014

Ab Sonntag befasst sich hr2-kultur mit der Bibel als Inspiration für die Kunst

Hörspielreihe: Bibelprojekt

Wenige Bücher haben die Kunst so stark inspiriert wie die Bibel. Wie sehr das auch für zeitgenössische Autoren gilt, zeigt eine Hörspielreihe von hr2-kultur, die am Sonntag startet. mehr »

Internet | 18.10.2014

Mittlerweile vervollständigt Google eine Suchanfrage mit der Eingabe von „Ungläubige“ nicht mehr automatisch mit „töten“

Google löscht Suchanfrage „Ungläubige töten“

Die Suchmaschine Google hat die Autovervollständigung der Wortfolge „Ungläubige töten“ gelöscht. Nach einer Anfrage der Bild-Zeitung bei dem Unternehmen hat der Konzern die Wortkombination entfernt. mehr »

Weltweit | 17.10.2014

Boko Haram strebt nach einem Gottesstaat in Nigeria. Diese Lehre verbreitet der Führer der Gruppe Abubakar Shekau auch über Videobotschaften

Nigeria: Waffenstillstand mit Boko Haram

Die nigerianische Regierung hat nach eigenen Angaben eine Waffenruhe mit der radikalislamischen Terrorgruppe Boko Haram geschlossen. mehr »

Fernsehen | 17.10.2014

Günther Jauch diskutiert unter anderem mit Thomas Gottschalk und Nikolaus Schneider über das Thema Sterbehilfe

Jauch: Selbstbestimmtes Sterben

Am Sonntagabend, den 19. Oktober, ab 21:45 Uhr diskutiert Günther Jauch in der ARD mit seinen Gästen über Sterbehilfe. Als Anlass nennt der Sender den Freitod des MDR-Intendanten Udo Reiter. Die Gästeliste ist ebenso vielfältig wie bunt. mehr »

Wirtschaft | 17.10.2014

H&M ist eines der Unternehmen, das in Billiglohnländern produziert. Großen Firmen wie H&M oder C&A lehnten den Beitritt zum „Bündnis für nachhaltige Textilien“ jedoch ab

Textilbündnis für faire Bedingungen stößt auf Ablehnung

Mit dem „Bündnis für nachhaltige Textilien“ will Entwicklungsminister Gerd Müller gegen Ausbeutung im Textilhandel vorgehen. Doch kaum ein Unternehmen will dem Bündnis beitreten. Die hohen Standards seien nicht umsetzbar. mehr »

Bücher | 17.10.2014

„Dem Christentum sind sind die Felle davongeschwommen“, sagt Kurt Flasch

Christentum, das ungerupfte Huhn

Kurt Flasch hat ein vielbeachtetes Buch geschrieben, in dem er erklärt, warum er den christlichen Glauben ablehnt. Am Donnerstag bemühten sich Bundestagspräsident Norbert Lammert und Autorin Felicitas Hoppe, ihn zu widerlegen. mehr »

Journalismus | 17.10.2014

Die aktuelle Ausgabe der pro fragt danach, was vom Wendewunder vor 25 Jahren bleibt

Die neue pro ist da

Was bleibt vom Wendewunder? 25 Jahre nach dem Mauerfall in Deutschland hat pro mit Zeitzeugen darüber gesprochen. Außerdem geht es im neuen Heft um einen Rapper, der sich nicht als christlicher Musiker verstanden wissen will, und Journalisten, die bis an ihre Grenzen gehen. mehr »

updateWeltweit | 17.10.2014

Die Demokratin Annise Parker ist die erste offen lesbische Bürgermeisterin einer amerikanischen Metropole

Predigten über Homosexualität als Beweismaterial

Die Stadt Houston im US-Bundesstaat Texas zwingt eine Gruppe von Pastoren unter Strafandrohung, Predigten zu den Themen Homosexualität und sexuelle Identität bei der Stadt vorzulegen. Hintergrund ist ein Rechtsstreit. Christliche Organisationen sprechen von Einschüchterung. mehr »

Anzeigen