Foto: PRO

Das christliche Medienmagazin

Honig mit Botschaft

Die Imker Markus und Susanne Müller versehen ihren Honig mit einer Botschaft: Jedes Glas trägt einen Zuspruch Gottes. Für den Inhalt sorgen die Bienen von rund 70 Völkern.
Von PRO
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Bienen, Bienenstock, Honig Foto: PRO/Jonathan Steinert
Am Eingang des Bienenstockes herrscht munteres Kommen und Gehen
Bienenstöcke, Beuten, Imkerei, Bienen, Insekten, honig Foto: PRO/Jonathan Steinert
Imker Markus Müller wandert mit seinen Bienenstöcken. Das heißt, er stellt sie dort auf, wo es gerade eine Tracht gibt, wo also bestimmte Pflanzen wie Raps blühen.
Bienen, Honig, Pollen, Nektar, Bienenstock Foto: PRO/Jonathan Steinert
Die Bienen bestäuben die Blüten und bringen Pollen und Nektar mit in den Stock
Bienenstock, Wabe, Bienen, Honig, Imkerei
Der Imker schaut regelmäßig nach dem Wohlergehen seiner Bienenvölker, nach der Brut und dem Honig
Bienen, Wabe, Bienenstock, Honig, Imkerei Foto: PRO/Jonathan Steinert
Im unteren Teil des Bienenstockes ist der Brutraum, wo die Königin ihre Eier ablegt
Bienen, Honig, Königin, Insekten Foto: PRO/Jonathan Steinert
Die Königin – der Daumen zeigt auf sie – ist größer als die Arbeiterbienen. Sie passt daher nicht durch das Gitter, das den Brut- vom Honigraum trennt, sodass in den Waben, die der Imker erntet, nur Honig eingelagert ist
Bienen, Wabe, Volk, Honig Foto: PRO/Jonathan Steinert

Lesen Sie mehr über Markus und Susanne Müller und ihre Imkerei in der Ausgabe 3/2021 des Christlichen Medienmagazins PRO. Das Heft können Sie kostenlos online bestellen oder telefonisch unter 0 64 41 / 5 66 77 00.

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Habe den Honig probiert, er schmeckt sehr lecker. Mein Favorit ist der Akazienhonig “Hoffnung” weil er so einen sanft-leichten Geschmack hat!

  2. Fülle ist der beste Honig, den ich bisher probiert habe – und die Kinder wollen ständig den Löffel ablecken.
    Weiterhin alles Gute für euer kleines Familienunternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell