Das christliche Medienmagazin

@theresaliebt gewinnt Social-Media-Preis

Am Montag wurden die wichtigsten Blogger Deutschlands ausgezeichnet. Erstmals war unter den Siegern auch ein christlicher Beitrag. Theresa Brückner, Pfarrerin aus Berlin, gewann den Award in der Kategorie „Beste*r Flauscher*in“.
Von PRO
Die Berliner Pfarrerin Theresa Brückner ist „Beste*r Flauscher*in“

Foto: Sascha Radke & Harald Fuh

Die Berliner Pfarrerin Theresa Brückner ist „Beste*r Flauscher*in“

Die Berliner Pfarrerin Theresa Brückner hat am Montag den renommierten Online-Preis „Goldener Blogger“ gewonnen. Mit ihrem Kanal @theresaliebt konnte sich die 32-jährige in einem Online-Voting gegen die Konkurrenz durchsetzen. Erstmals hat damit ein christlicher Beitrag den begehrten Preis gewonnen.

Nominiert war Brückner in der Kategorie „Beste*r Flauscher*in“. Mit dem Wort „Flausch“ wird im Internet eine besondere Zuneigung oder Sympathie ausgedrückt. „Es geht darum, dass man mit dem was man macht anderen gut tut“, erklärte Brückner anschließend.

Ähnlich begründet die Jury ihre Entscheidung gegenüber katholisch.de. „Auf ihrem Instagram-Account sorge sie für ein gutes Seelenleben ihrer Followerschaft. Sie bricht mit Klischees und zeigt, was Christsein heute auch bedeuten kann.”

Brückner ist Pfarrerin der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und verantwortlich für Kirche im digitalen Raum im Berliner Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg. Auf ihrem Kanal @theresaliebt berichtet Brückner aus ihrem Alltag als Pfarrerin und Mutter. Seit 2020 gehört sie außerdem zum Netzwerk christlicher Sinnfluencer. Das Content-Netzwerk „yeet“ des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) bringt Blogger und Influencer aus dem Bereich der Kirche zusammen.

Von: Martin Schlorke

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen