Das christliche Medienmagazin

Bibenta: Stickeralbum für biblische Figuren

Die legendären Panini-Stickeralben zu Welt- und Europameisterschaften oder anderen Sportevents kennt jedes Kind. Nun hat der Verein Bibenta den Markt der Sticker für sich entdeckt und ein Bibel-Stickeralbum veröffentlicht.
Von Martin Schlorke

Foto: bibenta

Mit Bibento kann die Bibel mit Stickern erlebt werden

68 Seiten stark und Platz für 146 Sammelkarten: Das sind die Zahlen zum Bibel-Stickeralbum Bibenta, das vom gleichnamigen Verein entwickelt wurde. In dem Sammelalbum werden biblische Geschichten nacherzählt, zu denen dann die entsprechenden Akteure gesammelt und eingeklebt werden können. Insgesamt gibt es 146 Sammelkarten, auf denen sich Informationen zu den biblischen Personen befinden.

In einem Werbevideo ist beispielsweise die Debora-Karte zu sehen. Der Karte ist zu entnehmen, dass sie neun Mal in der Bibel erwähnt wird, rund 1235 vor Christus gelebt hat und ein Gespräch mit Gott geführt hat. Auf zwei Gespräche mit Gott kann Simson verweisen. Auf einer Sammelkarte ist ein Löwe zu sehen. Der König der Tiere findet 142 Mal in der Bibel Erwähnung und besticht mit einer Gefährlichkeit von 92 Prozent.

Laut Website sollen Kinder mithilfe des Stickeralbums Geschichten, Personen und Tiere aus der Bibel kennenlernen. Das Album und die Sammelkarten sind auf der Website von Bibenta bestellbar.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen