Das christliche Medienmagazin

Singles feiern gemeinsam den 15. Februar

Solo & Co, das Netzwerk für christliche Singles, initiiert zum wiederholten Mal ein „Dinner for One&Co“. Am 15. Februar 2021 sind Single-Frauen und -Männer aufgerufen, Corona zum Trotz gemeinsam mit einem anderen alleinlebenden Menschen ein Abendessen zu genießen und sich dabei bei Interesse auch online zu vernetzen.
Von PRO
Der Tisch zum Dinner for One&Co darf festlich geschmückt werden

Foto: Solo&Co

Der Tisch zum Dinner for One&Co darf festlich geschmückt werden

Was kaum jemand weiß: Am 15. Februar, ein Tag nach dem Valentinstag, wird der Ehrentag der Singles gefeiert. „Der Tag wird im Englischen ‚Singles Awareness Day‘ genannt“, erklärt Astrid Eichler. Gemeinsam mit ihrem Team von Solo&Co initiiert sie das Dinner for One&Co in Anlehnung an das bekannte Slapstick-Stück mit Miss Sophie und ihrem Butler James.

Die Leiterin des christlichen Single-Netzwerks Solo&Co betont: „Wir wollen diesen Tag humorvoll begehen, weil wir das Leben lieben“. Zu dem Netzwerk gehören weit über tausend Frauen und Männer in Deutschland. Da sich Singles in diesem Jahr aufgrund der Pandemie-Regeln nicht in Restaurants oder Gemeindehäusern treffen können, soll in kleinerer Runde gefeiert werden.

Persönliches Treffen und Online-Vernetzung

Deswegen sind Interessierte aufgefordert, einen weiteren Single – oder mehrere, wenn die aktuellen Regeln es erlauben – zu sich einzuladen. Wer mehr Gemeinschaft will, könne sich online mit anderen vernetzen, verdeutlicht Eichler. „Miss Sophie konnte ihren Geburtstag nur dank ihres treuen Butlers James und viel Alkohol feiern“, sagt die Initiatorin. „Damit das nicht auch manchen Singles passiert, wollen wir aktiv und Gemeinschaft stiftend einen wunderbaren Abend erleben.“ Über die Internetseite des Netzwerks können Interessierte Gestaltungsideen, Rezepte, Dekorationsvorlagen herunterladen. EmwAg e.V. (Es muss was Anderes geben) wurde 2009 gegründet und ist Träger des Netzwerkes christlicher Singles Solo&Co (www.soloundco.net). Dabei geht es um Ermutigung, Inspiration und Vernetzung von Singles.

Von: Johannes Blöcher-Weil

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen