Das christliche Medienmagazin

Messe „Sinfoglesia“: Heavy-Metal-Musiker machte Gott ein Gelöbnis

Er ist erfolgreicher Pop- und Rock-Produzent und spielte in einer Heavy-Metal-Band. Im Jahr 2012 allerdings warf ihn eine böse Herzerkrankung aus der Bahn. Auf der Intensivstation machte Christoph Siemons Gott ein Gelöbnis: „Sollte ich überleben, schreibe ich dir eine Messe.“ pro hat Siemons in Köln getroffen.
Von PRO
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Hat Gott auf der instensivstation ein Gelöbnis gemacht: der Musikproduzent und Musiker Christoph Siemons
Hat Gott auf der instensivstation ein Gelöbnis gemacht: der Musikproduzent und Musiker Christoph Siemons

Christoph Siemons, der bereits mit Stars wie Adel Tawil, Doro Pesch und den Siegern der RTL-Sendung „Big Brother“ zusammenarbeitete, hat nun sein Versprechen wahr gemacht: Am Donnerstag erschien „Sinfoglesia“. Im Gespräch mit pro erzählt er, wie es zum Album kam und welche Pläne er damit hat.

Von: Jörn Schumacher

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell