Die Bibel-App „YouVersion“ hat über 350 Millionen Nutzer

Die Bibel-App „YouVersion“ hat über 350 Millionen Nutzer

Beliebtester Bibelvers 2018 steht in Jesaja

Der am häufigsten gelesene Bibelvers steht im 41. Kapitel des Propheten Jesaja. Das geht aus dem Leseverhalten von Nutzern der digitalen „YouVersion“-Bibel hervor. Außerdem zeigt sich: Die App wird immer beliebter.

„Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir! Hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, ja, ich stehe bei dir! Ja, ich halte dich mit der Rechten Hand meiner Gerechtigkeit!“ (Jesaja 41,10, Zürcher Bibelübersetzung). Laut der App „YouVersion“ wurde dieser Vers 2018 von Nutzern weltweit am häufigsten gelesen, geteilt oder markiert.

Mitbegründet und finanziert hat das Projekt die amerikanische Kirche „Life.Church“. Nach ihren Angaben sei die Bibel-App bereits 350 Millionen Mal heruntergeladen worden. Weiterhin sei im Vergleich zu 2017 die tägliche Nutzeraktivität um 27 Prozent gestiegen, vermeldet „YouVersion“. Eine ähnliche Entwicklung nehme die Kinderversion der App. Bobby Gruenewald, Pastor von „Life.Church“, erkennt darin, dass „sich Menschen auf der Suche nach Trost, Ermutigung und Hoffnung weiterhin der Bibel zuwenden“. Viele Menschen hätten nicht das Privileg, mit einer Bibel aufzuwachsen.

Die App wurde 2017 ins Leben gerufen und enthalte mittlerweile über 1.800 Bibelübersetzungen in mehr als 1.200 Sprachen. Sie solle ein Ersatz für die gedruckte Version sein und den „weltweiten Zugang und die Bindung an die Bibel verbessern“, so Gruenewald. Im Laufe dieses Jahres 2018 seien über 409 Millionen Bibelverse mit Hilfe der App geteilt worden.

Im vergangenen Jahr führte Josua 1,9 die Hitliste der beliebtesten Verse an. In den USA war es 2017 allerdings Römer 8,28.

Von: Martin Schlorke

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus

Anzeige