Über die Weihnachtszeit können Gemeinden Lobpreismusik und Musikvideos von Gerth Medien kostenlos für ihre Streaming-Angebote nutzen

Über die Weihnachtszeit können Gemeinden Lobpreismusik und Musikvideos von Gerth Medien kostenlos für ihre Streaming-Angebote nutzen

Kostenloses Musik-Streaming für Weihnachtsgottesdienste

Gerth Medien bietet für Weihnachts- und Neujahrs-Gottesdienste die kostenlose Nutzung der verlagseigenen Video- und Tonaufnahmen an. Das Unternehmen will damit Gemeinden unterstützen, die wegen der Corona-Pandemie auf Präsenzgottesdienste verzichten.

Gemeinden, die wegen Corona Gottesdienste online feiern und auf das Streaming von Gottesdiensten zu Weihnachten oder Neujahr ausweichen, können jetzt Musik- und Videoaufnahmen von Gerth Medien kostenlos nutzen. „Der Musikbereich der SCM Verlagsgruppe, Gerth Medien und SCM Hänssler, gestattet Kirchen und Gemeinden für die Gestaltung ihrer Online-Gottesdienste an Weihnachten und Neujahr die kostenlose Verwendung seiner Musikvideo- und Tonaufnahmen“, heißt es in der Mitteilung des Verlags.

Die Regelung gilt bis zum 10. Januar. Gerth Medien verweist zum Beispiel auf den eigenen YouTube-Kanal, wo eine große Auswahl an Musikvideos zu finden ist.

Von: Swanhild Zacharias

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus