Superman ist einer der bekanntesten Helden des Comic-Verlag DC

Superman ist einer der bekanntesten Helden des Comic-Verlag DC

Jesus vs. Superman

Der Comic-Verlag DC hat gegen Jesus geklagt – und Recht bekommen. Auslöser war ein Logo im Stil des Superman-Logos mit dem Schriftzug „Jesus“.

Die Texanerin Stacey Lane Holmsley hat vergangenes Jahr ein Logo registrieren lassen, das an das Superman-Logo angelehnt war. Es gab jedoch den Unterschied, dass das Logo in Diamantenform den Schriftzug „Jesus“ enthielt. Sie plante, das Logo auf Kleidern, Aufklebern und Henna-Tattoos abzubilden. Außerdem gab es auf Holmsleys Internetseite das Angebot, das Zeichen auf Werbeartikeln abzudrucken, wie CHIP berichtet.

Der Comic-Verlag DC warf Holmsley vor, ein Plagiat erstellt zu haben, klagte gegen sie – und gewann. Die Diamantenform des Superman-Logos ist durch DC geschützt. Wer mit der Helden-Marke werben möchte, muss entsprechend zahlen. Homsley hat auf die Klage nicht reagiert. Das Gericht gab DC in einem Versäumnisurteil Recht, nachdem die Texanerin nicht vor Gericht erschienen ist.

Laut der Kinoseite Cinemablend war dies nicht der erste Fall, in dem das Logo zu Werbezwecken verwendet wurde. Über die Jahre musste DC deswegen schon mehrmals vor Gericht ziehen.

Von: Jennifer Adam

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus