Chris Richards spielt seit 2018 für den FC Bayern München (Archivbild)

Chris Richards spielt seit 2018 für den FC Bayern München (Archivbild)

Bayern-Spieler Richards lässt sich taufen

Fußballspieler Chris Richards hat sich in der Hillsong-Gemeinde in München taufen lassen. Auch sein Teamkollege des FC Bayern München, David Alaba, gehört zu der Freikirche.

Der Fußballer des FC Bayern München, Chris Richards, hat sich in der Hillsong-Gemeinde in München taufen lassen. Der Pastor der Freikirche, Jan Kohler, teilte ein entsprechendes Foto von der Zeremonie, die an einem See stattfand, bei Instagram. Richards trug ein T-Shirt mit der Aufschrift: „Ich habe mich entschieden.“ In den Kommentaren unter dem Bild verlinkte Kohler unter anderem Richards und schrieb dazu: „My guy! God is with you always.“ („Mein Freund! Gott wird immer mit dir sein.“). Der Amerikaner Richards ist seit zwei Jahren bei den Bayern als Spieler aktiv.

Der 20-Jährige gehört nun zur selben Freikirche, die auch sein Teamkollege David Alaba regelmäßig besucht. Der nimmt schon länger an Gottesdiensten der Hillsong-Gemeinde in München teil und hat zum Beispiel auch den Bundesliga-Basketballer Marvin Ogunsipe schon mit in die Kirche genommen.

Von: Swanhild Zacharias

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus