„Einheit leben lernen" ist das Thema der diesjährigen Allianzgebetswoche

„Einheit leben lernen" ist das Thema der diesjährigen Allianzgebetswoche

Allianzgebetswoche beginnt am Sonntag

Ab kommenden Sonntag lädt die Evangelische Allianz im Rahmen der Allianzgebetswoche wieder zum gemeinsamen Gebet für lokale und weltweite Anliegen ein. Thema ist in diesem Jahr „Einheit leben lernen“.

Unter dem Motto „Einheit leben lernen“ organisieren und gestalten in Deutschland örtliche Allianzgruppen die Gebetsveranstaltungen. Am Sonntag, den 13. Januar, startet die weltweite Gebetswoche. In Deutschland beteiligen sich über 1.000 örtliche Allianzgruppen.

Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, betont die Wichtigkeit des gemeinsamen Gebets. Man wolle nicht müde werden, dieses zentrale Thema immer wieder zu beleuchten und zu bedenken. Man versuche, sich wieder ganz bewusst zu sein, dass die Einheit der Jünger Jesu „dem Wollen und Willen von Jesus Christus“ entspringe. Passend dazu soll Epheser 4,1–7 durch die Woche begleiten. Die Gebetswoche sei zum einen ein gemeinsamer Start ins Jahr 2019, aber zugleich auch der „Aufruf zu einer beständig anhaltenden Gebetsbewegung“. Mit Hilfe einer Gebetslosung, welche jeden Tag ein anderes Gebetsanliegen vorstellt, seien Christen im Land miteinander verbunden, sagte Steeb. Ein weiteres Anliegen sei die Situation der verfolgten Christen weltweit.

Evangelische Allianz weltweit und in Bad Blankenburg

Die Evangelische Allianz ist eine weltweite Bewegung mit 128 nationalen Allianzen, in der sich seit über 170 Jahren regelmäßig Christen – unabhängig von ihrer Kirchenzugehörigkeit – zusammenfinden. Ihre Absicht ist es nach eigener Aussage, „die in Christus gegebene Einheit seiner Gemeinde zu gestalten und die gemeinsame missionarische und gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen“. Kern der gemeinsamen Aktivitäten sind Gebet und Evangelisation. Auch diakonische Einrichtungen, humanitäre Aktionen sowie gesellschaftspolitisch relevante Initiativen erwachsen aus der Arbeit der Evangelischen Allianz. Am Sitz der Deutschen Evangelischen Allianz, im thüringischen Bad Blankenburg, unterhält sie auch ein Tagungszentrum.

Die Deutsche Evangelische Allianz stellt auf ihrer Internetseite umfangreiches Vorbereitungsmaterial für die Gebetsveranstaltungen bereit.

Von: Martin Schlorke

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus

Anzeige