Foto: PRO

Das christliche Medienmagazin

Das Land mit der größten pfingstlich-charismatischen Gemeinde Europas

Am Mittwoch entscheidet sich für die deutsche Nationalmannschaft, ob und wie es bei der Fußball-EM weitergeht. Gegner des Teams ist Ungarn und das Spiel schon wegen politisch unterschiedlicher Ansichten in den Schlagzeilen. Auch zu diesem Land hat PRO ein paar interessante Fakten zu Glaube und Kirche zusammengetragen.
Von Johannes Blöcher-Weil
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Das Zentrum der ungarischen Macht: das Parlamentsgebäude in Budapest

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

  1. Interessant erscheint mir das Konzept der “Mandatssteuer”.
    Danach ist zwar jeder Steuerzahler zu einem bestimmten sozialen Beitrag/Prozentsatz steuerlich verpflichtet, kann aber entscheiden, welcher sozialen, gemeinnützigen, kirchlichen oder mildtätigen Einrichtung dieses Geld zugute kommen soll.
    Damit leistet jeder einen Beitrag.
    Und jeder darf natürlich gerne darüber hinaus noch spenden (“der Zehnte”) 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell