Das christliche Medienmagazin

Willow-Creek-Gründer benennt Nachfolger

Der leitende Pastor von Willow Creek, Bill Hybels, wird kürzer treten. Als Nachfolger hat er zwei Pastoren benannt, die er seit Jahren unterstützt. Hybels sieht sich zukünftig in einem anderen Bereich.
Von PRO
Der Gründer der Willow Creek Community Church: Bill Hybels
Der Gründer der Willow Creek Community Church: Bill Hybels

Der Gründer und Pastor der Willow Creek Community Church, Bill Hybels, hat seine zwei Nachfolger benannt. Wie Willow Creek mitteilte, wird Hybels im kommenden Jahr seine leitende Funktion abgeben.

Eine der bisherigen Pastorinnen, Heather Larson, wird leitende Pastorin über alle Einrichtungen der Willow Creek Church. Der derzeit lehrende Pastor Steve Carter, wird Leiter der lehrenden Pastoren. Hybels, der die Kirchen im Jahr 1975 gründete, arbeitet mit den beiden Pastoren bis zu seinem Ausscheiden im Oktober 2018 zusammen. Er wird sie anleiten und unterrichten. Hybels erhält dann den Titel Founding Pastor (Gründungspastor).

Vertreten vorbildlich die Werte der Kirche

„Wir heißen zwei erfahrene und respektierte Leiter willkommen, die unsere Werte vorbildlich vertreten, um ihre Rollen auszufüllen, die auf ihre einzigartigen Talente zugeschnitten sind“, sagte Hybels. Dieses neue Doppelmodell mit Larson und Carter an der Spitze werde Willow Creek weiter gedeihen lassen.

Pastorin Larson kam vor 20 Jahren zu Willow Creek, arbeitete national wie international in leitenden Funktionen. Vor fünf Jahren fragte sie Hybels, ob sie leitende Pastorin der Kirche werden wolle. Hybels lobte ihren Charakter. Er hält sie für die richtige Person, die Kirche dorthin zu führen, wo Gott die Gemeinde hinführen will.

Was Hybels demnächst plant

Pastor Carter predigt seit fünf Jahren im Willow-Creek-Team, nachdem Hybels für ihn bereits 15 Jahre lang als Mentor fungierte. „Seine tiefe Liebe für die Menschen und seine Gabe zu lehren, bringt Carter mit in seine neue Rolle“, sagte Hybels.

Hybels, der im Dezember 66 Jahre alt wird, plant fortan, mit der Willow Creek Association weltweit Pastoren auszubilden und anzuleiten. „Ich werde der Willow Creek Gemeinde erhalten bleiben“, sagte Hybels. Er werde seine Talente weiter einsetzen, um Gott zu dienen. Er will aber auch mehr Zeit mit seiner Ehefrau Lynne, den Kindern und Enkeln verbringen.

Die Willow Creek Community Church unweit von Chicago zählt mit rund 25.000 Gottesdienstbesuchern zu den größten Gemeinden der USA. Weltweit führt die Gemeinde Kongresse unter anderem zum Thema Leiterschaft durch, seit 1996 auch in Deutschland.

Von Michael Müller

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen