TV-Empfehlungen zu Weihnachten

PRO hat eine Auswahl an christlichen Sendungen zusammengestellt. Gottesdienste, Spielfilme, Serien und Musik gibt es zur Weihnachtszeit bis zum neuen Jahr. 
Von Petra Görner
Fernseher neben Weihnachtsbaum

TV–Empfehlungen zu Weihnachten

PRO hat eine Auswahl an christlichen Sendungen zusammengestellt. Gottesdienste, Spielfilme, Serien und Musik gibt es zur Weihnachtszeit bis zum neuen Jahr. 

Samstag, 23. Dezember

16.00–17.30 Uhr, Bibel TV: Ein Hauch von Himmel.

Die Serie erzählt die Geschichte von drei Engeln, die zur Erde reisen, um die Menschen wieder zu Gott zu führen. 

17.00–18.00 Uhr, MDR: Weihnachtliche Vesper vor der Frauenkirche.

Seit 30 Jahren findet die Weihnachtliche Vesper vor der Frauenkirche auf dem Dresdner Neumarkt statt. Musik gibt es vom Blechbläserensemble Ludwig Güttler. Es wird zum gemeinsamen Singen auf dem Dresdner Neumarkt und zu Hause vor dem Fernsehen eingeladen.

Sonntag, 24. Dezember

11.30–12.15 Uhr, NDR: „Lieder zum Advent“ aus Hamburg, Moderation: Jared Dibaba

13.15–13.45 Uhr, BR: Willi auf der Suche nach dem Christkind.

Reporter Willi Weitzel macht sich auf die Suche nach Antworten auf die Frage: Wer genau ist das Christkind?

16.10–16.55 Uhr, ARD: Evangelische Christvesper aus der Emmaus–Kirche in Karlsruhe.

Das Thema des Gottesdienstes ist „Folge deinem Stern“. Die Predigt hält Dr. Thomas Schalla, der Dekan der Evangelischen Kirche in Karlsruhe.

18.45 Uhr, Bibel TV: Zu Gast bei Sefora Nelson: Die Sängerin singt klassische Weihnachtslieder.

18.45 –19.30 Uhr, BR: Weihnachtssingen auf dem Hohen Peißenberg, ein Musikprogramm mit weihnachtlichen Liedern aus dem Alpenraum und zusammengestellt von dem Volksmusikant Otto Dufter.

19.30–21.10 Uhr, BR: Heilige Nacht in Rom, eine Übertragung der Christmette mit Papst Franziskus.

21.45 Uhr, Bibel TV: Jesus und die Geschichte von Joseph von Nazareth.

22.30–23.15 Uhr, ZDF: Evangelischer Gottesdienst zur Christnacht live aus der evangelischen Kirche am Markt in Hamburg–Niendorf.

Montag, 25. Dezember

10.00–11 Uhr, BR: Evangelischer Weihnachtsgottesdienst aus der Matthäuskirche in München.

10.45 Uhr, ZDF: katholischer Weihnachtsgottesdienst „Ehrenwort“ live aus dem Limburger Dom.

Dienstag, 26. Dezember

10.00 Uhr, Bibel TV: katholischer Gottesdienst live aus dem Würzburger Dom.

13.30 Uhr, Bibel TV: Sing mit – Weihnachten 1

14.00 Uhr, Bibel TV: Sing mit – Weihnachten 2

12.55–13.30 Uhr, ARTE:  Christen in der Türkei. Nachdem sie jahrzehntelang aufgrund ihres Glaubens verfolgt wurden, kehren immer mehr syrisch–orthodoxe Christen in ihre historische Heimat im Südosten der Türkei zurück. Vor allem eine Nonne geht mit gutem Beispiel voran.

Donnerstag, 28. Dezember

18.25 Uhr, Bibel TV: Christliche Nachrichten von domradio.de

Freitag, 29. Dezember

12.30 Uhr,Bibel TV: Sing mit! Klassische Weihnachtslieder zum Mitsingen.

Sonntag, 31. Dezember

11.30 Uhr, Bibel TV, ERF–Gottesdienst aus dem ERF–Medienhaus in Wetzlar.

13.00 Uhr, Bibel TV: Drive Thru History

In der Dokumentation besucht Dave Scott historische Orte in Jerusalem, um der These nachzugehen: Können archäologische Funde die biblischen Überlieferungen bestätigen?

18.00 Uhr, Bibel TV: Small Group – Ein Spion im Hauskreis

Der Dokumentarfilmer Scott Cooper schleust sich für die Produktion einer Dokumentation über die Gefahren von evangelikalen Christen in eine Freikirche ein. Dabei erfahren er und seine Frau in einem Hauskreis statt potenzieller Gefahren, Wahrheiten, die ihre Spurensuche in eine andere Richtung lenken.

20.15 Uhr, Bibel TV: Church People, eine christliche Komödie mit Thor Ramsey als Jugendpastor in der Hauptrolle.

21.50 Uhr, Bibel TV: Der Jesus–Film, eine Verfilmung des Lukas–Evangeliums. 

Montag, 01. Januar

10.00–11.20 Uhr, BR: Neujahrsgottesdienst mit Papst Franziskus – Übertragung aus der Peterskirche in Rom.

10.15–11.15 Uhr, ZDF: Festlicher Neujahrsgottesdienst in der Dresdner Frauenkirche.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Ihre Nachricht an die Redaktion

Sie haben Fragen, Kritik, Lob oder Anregungen? Dann schreiben Sie gerne eine Nachricht direkt an die PRO-Redaktion.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen