Das christliche Medienmagazin

Thorsten Alsleben wird MIT-Hauptgeschäftsführer

Der langjährige Hauptstadtkorrespondent des ZDF Thorsten Alsleben wird neuer Hauptgeschäftsführer der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT). Der gläubige Journalist soll ab Juni für die innerparteiliche Interessenvertretung der Unternehmer, Selbständigen und Freiberufler in der CDU und CSU arbeiten.
Von PRO
Der gläubige Journalist Thorsten Alsleben wird Hauptgeschäftsführer der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT)

Foto: pro

Der gläubige Journalist Thorsten Alsleben wird Hauptgeschäftsführer der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT)
Wie der Bundesvorstand der MIT am Dienstag mitteilte, tritt der 42-Jährige Alsleben die Nachfolge von Hans-Dieter Lehnen (68) an, der nach 17 Jahren als Hauptgeschäftsführer in den Ruhestand geht. Die MIT ist eine Unterorganisation der beiden deutschen Unionsparteien. Alsleben ist Jurist und war von 2001 an neun Jahre lang Korrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio. Seine Schwerpunkte waren die Wirtschafts- und Finanzpolitik, der Arbeitsmarkt und die Berichterstattung über die Union für „Berlin direkt“, „heute“ und das „heute-Journal“. 2009 wurde er Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Sprecher des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter Minister Franz Josef Jung. Seit Juni 2010 ist er Hauptstadt-Repräsentant der Unternehmens- und Personalberatung Kienbaum. Dort ist er verantwortlich für die Kontakte zu Politik und Verbänden und berät die Geschäftsführung in politisch-strategischen Fragen. Alsleben engagiert sich seit vielen Jahren in der Nachwuchsförderung der Christlichen Medienakademie (Wetzlar) oder in Projekten, die Christen unterschiedlicher Konfessionen vernetzen. Alsleben studierte Rechtswissenschaften in Bonn, war Stipendiat der Journalistenakademie der Konrad-Adenauer-Stiftung und absolvierte eine Redakteursausbildung bei der Deutschen Welle. Seine neue Aufgabe in der MIT-Bundesgeschäftsstelle übernimmt er im Juni 2014. Der MIT-Bundesvorsitzende Carsten Linnemann erklärte zur Wahl von Alsleben: „Mit Thorsten Alsleben gewinnt die MIT einen herausragenden Wirtschafts-, Politik- und Kommunikationsexperten als Hauptgeschäftsführer, der im politischen Berlin hervorragend vernetzt ist. Gleichzeitig ist er seit mehr als 25 Jahren an der CDU-Basis aktiv. Kurz: Alsleben ist ein Wirtschaftsprofi mit christlich-demokratischer Bodenhaftung.“ (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/kommentar/detailansicht/aktuell/emwir-medienkillerem/
https://www.pro-medienmagazin.de/nachrichten/detailansicht/aktuell/wird-ex-kanzler-schmidt-emueberbewertetem/
https://www.pro-medienmagazin.de/politik/detailansicht/aktuell/fuenfte-gewalt-emlobbyismusem/
Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen