Das christliche Medienmagazin

Tagung für Journalismus-Einsteiger: Wo geht’s hier in die Medien?

Für junge Christen, die beruflich in den Journalismus einsteigen möchten, stellt sich die Frage: Soll ich zu säkularen oder christlichen Medien gehen? Bei einer Nachwuchsjournalisten-Tagung der Christlichen Medienakademie vom 27. bis 28. September in Marburg berichten Medien-Profis von ihren Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen und geben einen persönlichen Einblick in ihren Arbeitsalltag.
Von PRO

Foto: pro

Vom 27. bis 28. September veranstaltet die Christliche Medienakademie, ein Arbeitsbereich des Christlichen Medienverbundes KEP, eine Tagung für Nachwuchsjournalisten. Sie richtet sich vor allem an junge Christen, die beruflich in die Medien einsteigen möchten, aber noch nicht so viele praktische Erfahrungen gesammelt haben.  „Wer Journalist werden möchte, braucht Leidenschaft, Fachwissen und Kontakte. Keine andere Branche lebt so von Netzwerken wie die moderne Medienwelt“, sagt Egmond Prill, Leiter der Christlichen Medienakademie. Die Tagung will eine Plattform zum Netzwerken schaffen und bei den verschiedenen Wegen in die Medien Orientierung geben.

Dafür werden gläubige Journalisten aus säkularen und christlichen, elektronischen und gedruckten Medien sowie PR-Experten zu Gast sein und dem Nachwuchs von ihren Erfahrungen und den besonderen Herausforderungen ihres Berufes berichten. Die Teilnehmer bekommen Tipps für die Praxis und können Kontakte zu Profis und zu anderen Nachwuchsjournalisten knüpfen.

Mit dabei sind die Redaktionsleiterin des Christlichen Medienmagazins pro, Stefanie Ramsperger, Anna Ntemiris, Leiterin der Wirtschaftsredaktion bei der Oberhessischen Presse, der freischaffende Blogger und Journalist Daniel Höly, die ZDF-Redakteurin Ellen Schweizer sowie Andreas Odrich, Radio-Chef bei ERF Medien.

Die Christliche Medienakademie veranstaltet die Tagung in den Räumen der Studien- und Lebensgemeinschaft Tabor in Marburg. Sie kostet inklusive Verpflegung und Unterbringung 50 Euro, bei Anmeldungen nach dem 31. August 2013 beträgt der Tagungsbeitrag 65 Euro.

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und einigen Worten zum religiösen Weltbild können Interessierte bei der Christlichen Medienakademie, Steinbühlstraße 3, 35578 Wetzlar oder unter info@christliche-medienakademie.de einreichen.

Weitere Informationen unter www.christliche-medienakademie.de oder telefonisch 06441/915 166. (pro)
http://www.christliche-medienakademie.de/index.php?id=76
Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen