Das christliche Medienmagazin

“Tacheles” zu Medien und Religion

Über die Darstellung von Religion in den Medien diskutieren Prominente am Donnerstag in Hannover. In der Marktkirche wird die Kirchensendung "Tacheles" aufgezeichnet. Zu sehen ist der Talk mit Cem Özdemir (Grüne) und "Welt"-Herausgeber Thomas Schmid am Sonntag.

Von PRO

Foto: Evangelische Kirche im NDR / Tacheles

Egal ob Islam, Christen- oder Judentum – immer wieder beschweren sich die Anhänger von Religionen über die Darstellung des Glaubens in den Medien. Über die Frage, wie Medien mit Religionen umgehen, diskutieren die Gäste der Talk-Show "Tacheles". Zu Gast sind der Nordelbische Bischof Gerhard Ulrich, der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir, der "Welt"-Herausgeber Thomas Schmid, der Autor Kay Sokolowsky ("Feindbild Moslem") und die Schauspielerin Nursel Köse.

Bischof Ulrich vertritt die Position, die Kirche tue gut daran, sich darauf einzurichten, wie Medien funktionieren. "Bei Kritik dürfen wir nicht immer sofort Angriff wittern", schreibt er in seiner Kolumne für "Tacheles" online. Der Autor Kay Sokolowsky schreibt: "Viele Journalisten übernehmen islamfeindliche Klischees." Thomas Schmid weist diese Kritik zurück. Deutsche Journalisten berichteten besonders vorsichtig über den Islam, so seine These. Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, meint: "Bei uns macht sich die Integrationsdebatte zu stark an Äußerlichkeiten wie dem Kopftuch fest und geht zu wenig unter die Oberfläche." Die deutsch-türkische Schauspielerin Nursel Köse, derzeit im Film "Die Fremde" zu sehen, ärgert sich über alte Klischees: "Arme, türkische Frau mit Kopftuch", das sei die Standardrolle für Schauspielerinnen wie sie.

Die Diskussion wird am Donnerstag um 19 Uhr in der Marktkirche Hannover aufgezeichnet. Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Sender "Phoenix" strahlt die Debatte voraussichtlich am 30. Mai um 13 Uhr und um 22.30 Uhr aus. Im Anschluss an die erste Ausstrahlung wird Thomas Schmid im Chat von "Tacheles" bei www.evangelisch.de sein.

"Tacheles" ist eine Sendung der Evangelischen Radio- und Fernsehkirche im NDR, der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und der Klosterkammer Hannover. Die 60-minütige Sendung wird seit 1999 vom Sender "Phoenix" übertragen. Moderiert wird sie vom Fernsehpastor Jan Dieckmann. (pro)

http://www.tacheles.tv/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen