Das christliche Medienmagazin

Supermärkte verzichten auf Öffnung an Heiligabend

Heiligabend fällt dieses Jahr auf einen Sonntag. Geschäfte dürfen an diesem Tag für vier Stunden öffnen, damit sich Kunden für die Feiertage eindecken können. Mehrere Ketten wollen darauf verzichten.
Von PRO
Die Supermärkte der Kette Rewe haben an Heiligabend geschlossen

Foto: Rewe

Die Supermärkte der Kette Rewe haben an Heiligabend geschlossen

In diesem Jahr fällt Heiligabend auf einen Sonntag. Geschäfte dürfen an diesem Tag für vier Stunden ihre Türen öffnen, damit sich die Kunden auf die einkaufsfreie Zeit über die Feiertage vorbereiten können. Manche Geschäfte verzichten darauf – so auch die Märkte von Aldi Süd und Nord, wie man der Pressemitteilung des Discounters entnehmen kann.

„Am Heiligabend denken wir hier vor allem an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nach einer langen, intensiven Woche in Ruhe das Weihnachtsfest begehen sollen“, erklärt ein Sprecher von Aldi. Die Kunden hätten an den sechs Tagen vor Heiligabend ausreichend Zeit, um einzukaufen.

Wie stern.de berichtet, bleiben auch die Märkte von Rewe und Penny an Heiligabend geschlossen. Auch die Kunden von Galeria Kaufhof werden vor verschlossenen Türen stehen. Wie die Bildzeitung berichtet, ist die Lage bei Edeka und Netto anders: Da die Märkte nicht zentral gesteuert werden, können die Filialleiter selbst entscheiden, ob geöffnet wird. Gleiches gelte für die Drogeriekette dm.

Von: jea

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen