Das christliche Medienmagazin

Studie: Fernsehen stört den Schlaf von Kindern

H e l s i n k i (PRO) – Kleine Kinder sind durch Fernsehen in ihrem Schlaf gefährdet. Laut einer finnischen Untersuchung von fünf- und sechsjährigen Kindern erhöht insbesondere passives Fernsehen, also nebenbei laufende Programme, die Schlafprobleme deutlich.
Von PRO

Besonders schlecht schliefen Kinder in Familien, bei denen sie passiv mehr als zwei Stunden täglich einem laufenden Fernseher ausgesetzt waren, berichtete die Universität Helsinki am Donnerstag.

Durch Fernsehen: Unregelmäßiger Schlafrhythmus

Schädlich seien vor allem Erwachsenenprogramme wie Filme, Serien, Krimis und Magazine. Kinder, die viele solcher Programme konsumierten, schliefen in einem unregelmäßigen Rhythmus, nicht besonders lang und wachten häufig auf, berichtet die “Netzeitung”.´

Mehr als 4 Stunden pro Tag

Ein Forscherteam der Universität Helsinki hatte für die Studie 321 Familien in drei Großstädten mit jeweils mindestens einem TV-Apparat untersucht. Im Durchschnitt waren die Fernseher in den untersuchten finnischen Familien 4,2 Stunden pro Tag angeschaltet.

Die Kinder im Vorschulalter schauten täglich 1,4 Stunden aktiv Fernsehen. Genau so lang waren sie passiv Programmen ausgesetzt, die sie selbst nicht anschauen wollten. Bei 21 Prozent der Familien hatten die Kinder jeweils einen Fernsehapparat im eigenen Zimmer.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen