Das christliche Medienmagazin

Stiftung Marburger Medien verabschiedet Chefgrafiker Haubner

Die Stiftung Marburger Medien hat ihren langjährigen Chefgrafiker und Produktionsleiter Friedrich Haubner in den Vorruhestand verabschiedet. Haubner prägte das äußere Erscheinungsbild der Stiftung maßgeblich mit.
Von PRO
Die Stiftung Marburger Medien verabschiedet nach 33 Jahren ihren Chefdesigner Friedrich Haubner

Foto: Stiftung Marburger Medien

Die Stiftung Marburger Medien verabschiedet nach 33 Jahren ihren Chefdesigner Friedrich Haubner
Von 1983 bis 2016 gestaltete Friedrich Haubner die bekannten Flyer, Karten, Broschüren, Kalender und Magazine der Stiftung Marburger Medien. Er habe damit „dem Evangelium eine Form gegeben“, heißt es in der Mitteilung der Stiftung zur Verabschiedung Haubners. Er habe die Frohe Botschaft grafisch so einladend verpackt, dass Christen und Medien sie gerne weitergäben. Privat sei Haubner auch als Naturfotograf tätig. In mehreren Bildbänden habe er die Faszination der Schöpfung dargestellt. Seine Bücher zum Psalm 23 seien besonders bekannt. Nach einer Lehre zum Grafischen Zeichner absolvierte Haubner eine theologische Ausbildung am Seminar für Innere und Äußere Mission Tabor – heute Evangelische Hochschule Tabor. Anschließend war er als Prediger, Grafikdesigner, Fotograf und Produktionsleiter der Stiftung Marburger Medien tätig. Der 62-Jährige beendete seine Tätigkeit bei der Stiftung zum 1. März dieses Jahres, um bis zum Ruhestand noch einige Jahre freiberuflich zu arbeiten. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/frieder-trommer-wechselt-zur-stiftung-marburger-medien-87883/
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/buecher/detailansicht/aktuell/premiere-juergen-mette-als-krimiautor-93212/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen