Das christliche Medienmagazin

SongTalent 2015: Abstimmung läuft

Christliche Musiker ringen um den Einzug zur Casting-Show „Songtalent 2015“. Ab jetzt bestimmen die Hörer, wer beim Finale in Stuttgart dabei ist.
Von PRO
Beim „Songtalent 2015“ bestimmen die Hörer, wer beim Finale auf dem Deutschen Evanglischen Kirchentag in Stuttgart dabei ist

Foto: ERF Medien e.V.

Beim „Songtalent 2015“ bestimmen die Hörer, wer beim Finale auf dem Deutschen Evanglischen Kirchentag in Stuttgart dabei ist

Rund 200 Künstler haben sich für die christliche Casting-Show „SongTalent 2015“ beworben. Ziel der Casting-Show ist nach Angaben der Veranstalter, „Künstler mit Botschaft“ zu fördern. Die Suche nach musikalischen und künstlerischen Talenten wird von ERF Medien, Gerth Medien, dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (EJW) und dem Deutschen Evangelische Kirchentag im Stile von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) veranstaltet. Eine sechsköpfige Vorjury aus Mitarbeitern der beteiligten Organisationen hat nun aus den eingereichten Videos 20 Vorfinalisten nominiert. Vom 2. März bis zum 30. April können nun Internetnutzer unter www.songtalent.de/voting ihre Stimme abgeben und ihren Favoriten zum Finale auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart schicken.
Ein Teilnehmer konnte sich seine Finalteilnahme bereits sichern: Simon Koller aus Esslingen erhielt die meisten „Likes“ auf der Facebook-Seite zu der Veranstaltung und hat sich so die Teilnahme an der Endrunde in Stuttgart bereits gesichert. Im Finale, das am 4. Juni 2015 auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart stattfindet, stellen sich schließlich fünf Musiker einer prominenten Jury. Darunter sind unter anderem die Sängerin Patricia Kelly, Musiker Johannes Falk und Sängerin und Songwriterin Yasmina Hunzinger.
Dem Gewinner, dem „SongTalent 2015“, winken neben einer Studioaufnahme und der Veröffentlichung seines Beitrages auch verschiedene Auftritte und eine zweijährige Förderung in den Bereichen „Bühnenperformance, Songwriting, Bandarbeit und Management“. Die Beiträge der 20 Vorfinalisten werden vom 9. bis zum 20. März im Radioprogramm „ERF Pop“ vorgestellt. Das Finale wird sowohl im Radio- als auch im Fernsehprogramm von ERF Medien ausgestrahlt. (pro)

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen