Das christliche Medienmagazin

Sefora Nelson: Ohne Stimme, aber mit Vertrauen auf Gott

Sefora Nelson ist eine der bekanntesten christlichen Sängerinnen Deutschlands. Im Gespräch mit pro erklärt sie, wie sie ihre Stimme verlor, wie es zu ihrem Sabbatjahr kam und warum sich ihr Hit „Lege deine Sorgen nieder“ leicht singt, aber schwer lebt.
Von PRO
Ein Sabbatjahr hat Sefora Nelson persönlich und im Glauben verändert, erklärt die Sängerin

Foto: © Manuel Höfer

Ein Sabbatjahr hat Sefora Nelson persönlich und im Glauben verändert, erklärt die Sängerin

In der christlichen Musikszene ist Sefora Nelson eine Größe. Mit ihrer Musik versorgt sie ihre Familie. Im Gespräch mit pro berichtet sie, wie sie damit umgegangen ist, als ihre Stimme versagte.

Lesen Sie das ganze Interview mit Sefora Nelson in der Ausgabe 6/17 des Christlichen Medienmagazins pro. Die Zeitschrift können Sie kostenlos und unverbindlich bestellen unter Telefon 06441-915-151, per E-Mail an info@kep.de oder online.

Von: Martina Blatt

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen