Das christliche Medienmagazin

Schnell mal kondolieren!

Um bei einem Trauerfall schnell die passenden Worte zu finden, hat der westfälische Bestatter Sascha Bovensmann eine BeileidsApp für das Smartphone entwickelt. Damit will er vor allem junge Menschen ansprechen.
Von PRO
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Soll bei Kondolenzbekundungen Hilfe geben: die BeileidsApp
Soll bei Kondolenzbekundungen Hilfe geben: die BeileidsApp
Der kostenlose Kondolenz-Ratgeber soll Menschen helfen, tröstende und pietätvolle Worte bei einem Trauerfall zu finden. Die App hält daher zahlreiche Textbeispiele, Anregungen und Formulierungshilfen für Kondolenzbekundungen bereit. Diese sind unterteilt in Verwandtschaftsgrade und unterschiedliche Trauersituationen wie Unfalltod, Kindstod oder Suizid. Bovensmann will damit Menschen verschiedener religiöser Hintergründe ansprechen wie Hinduisten, Buddhisten aber auch Christen. Für diese hat Bovensmann unter anderen Zitate von Bonhoeffer, Augustinus und Martin Luther King zusammengestellt. Aber auch junge Menschen sollen als Adressaten der BeileidsApp gelten. „Bestattungskultur muss in jeder Generation neu gelernt werden. Das sieht man ganz besonders in der heutigen Zeit“, erklärt er. „Während für die älteren Generationen der Tod noch ein natürlicher Bestandteil des Lebens ist, hat die jüngere Generation den Umgang mit diesem Thema nie richtig gelernt. So kam mir die Idee für einen Kondolenz-Ratgeber in Form der BeileidsApp.“ Der westfälische Bestattermeister berät jedoch am liebsten im persönlichen Gespräch. Pro Download will er 20 Cent an die Hospizinitiative Schwerte spenden. (pro)
http://www.pro-medienmagazin.de/medien/internet/detailansicht/aktuell/beichten-fuer-emeiligeem-3/
http://www.pro-medienmagazin.de/medien/internet/detailansicht/aktuell/emclever-im-netzem-praeventions-app-gegen-online-missbrauch-3/

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell