Das christliche Medienmagazin

Schleske erhält evangelikalen US-Literaturpreis

Der Geigenbauer Martin Schleske wird mit dem „Book Award 2021“ von „Christianity Today“ geehrt. Das hat die evangelikal gesinnte US-amerikanische Zeitschrift auf ihrer Website mitgeteilt.
Von Norbert Schäfer
Der Autor, Geigenbauer und diplomiert Physiker Martin Schleske in seinem Atelier

Foto: pro

Der Autor, Geigenbauer und diplomiert Physiker Martin Schleske in seinem Atelier

Der Geigenbauer Martin Schleske wird für sein literarisches Schaffen ausgezeichnet. Die englischsprachige Ausgabe seines Buches „Der Klang – Vom unerhörten Sinn des Lebens“ erhält den US-amerikanischen „Book Award 2021“ der evangelikal gesinnten Zeitschrift „Christianity Today“. Das hat die Zeitschrift am Montag auf ihrer Website bekannt gegeben. Demnach erhält Schleske die Auszeichnung für sein Buch, das in den USA unter dem Titel „The Sound of Life’s Unspeakable Beauty“ bei Eerdmans veröffentlicht wurde, in der Kategorie „Kultur und Kunst“. Die deutsche Original-Fassung des nun preisgekrönten Buches war bereits 2010 im Kösel Verlag erschienen.

In einer Würdigung zu dem Werk schreibt die US-amerikanische Geisteswissenschaftlerin Mary Campbell: „Martin Schleske ist ein Schriftsteller, ein Geigenbauer und – wie alle wahren Künstler – ein lebenslang Lernender.“ Das vorliegende Buch sei „einzigartig“ und verbinde Theologie, Philosophie und persönliche Geschichten von Leid und Freude, „um die zutiefst künstlerische Natur unserer individuellen und gemeinschaftlichen Berufung zu betonen“. Das Buch lade dazu ein, „die heilige Kreativität des Evangeliums mit den Augen eines aufmerksamen, begeisterten und hingebungsvollen Künstlers und Suchenden zu erleben“.

Für einen Film über den gläubigen Geigenbauer und diplomierten Physiker Schleske war 2012 die stellvertretende Rundfunkbeauftragte der Bayerischen Landeskirche, Melitta Müller-Hansen, mit dem Medienpreis „Goldener Kompass” der Christlichen Medieninitiative pro ausgezeichnet worden.

Von: Norbert Schäfer

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen