Das christliche Medienmagazin

Samuel Koch und Sarah Elena Timpe haben geheiratet

Die Schauspieler Samuel Koch und Sarah Elena Timpe haben am Freitag standesamtlich geheiratet. Sie gaben sich laut der Bild-Zeitung im baden-württembergischen Egringen unter freiem Himmel das Ja-Wort. In seinem Antrag bezeichnete Koch Timpe als seinen „größten Gottesbeweis“.
Von PRO
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Die Schauspieler Samuel Koch und Sarah Elena Timpe, hier zu Gast in der RTL-Show „Mensch Gottschalk“, haben geheiratet

Foto: RTL/Andreas Friese

Die Schauspieler Samuel Koch und Sarah Elena Timpe, hier zu Gast in der RTL-Show „Mensch Gottschalk“, haben geheiratet
Samuel Koch und Sarah Elena Timpe – ab jetzt Koch – sind verheiratet. Das Schauspieler-Paar sagte am Freitag bei Sonnenschein unter freiem Himmel Ja zueinander, berichtet die Bild-Zeitung. Bei der standesamtlichen Trauung im baden-württembergischen Egringen war nur der enge Familienkreis anwesend. Ursprünglich sei die Trauung in Kochs benachbartem Heimatort Efringen-Kirchen geplant gewesen. Die kirchliche Trauung in der Kirche in Mappach am Samstag sowie das Hochzeitsfest finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Familien- und Freundeskreis statt. Das Fest soll sich insgesamt über drei Tage ziehen. Die 200 Gäste feiern in einem großen Zirkuszelt, das auf einem Sportplatz in Wintersweiler aufgebaut ist. Nach den Feierlichkeiten haben die Kochs laut Medienberichten Flitterwochen geplant.

Schauspielerin ist für Koch „die Frau“

Im August vergangenen Jahres hatten sich der heute 28-Jährige und die 31-Jährige verlobt. In seinem Antrag bezeichnete Koch seine Freundin als seinen „größten Gottesbeweis“. Er habe festgestellt, dass Sarah Elena „von allen Frauen auf der Welt und auf der Erde die Frau“ sei. Das Paar hatte sich vor rund zwei Jahren bei Dreharbeiten zu der Fernsehserie „Sturm der Liebe“ kennengelernt. Seit seinem Unfall in der Fernsehsendung „Wetten, dass..?“ im Dezember 2010 ist Koch gelähmt. In seinen Vorträgen und Büchern spricht er immer wieder öffentlich über seinen christlichen Glauben. Im November 2012 erhielt er für sein autobiografisches Buch „Zwei Leben“ in Berlin den Medienpreis „Goldener Kompass“ des Christlichen Medienverbundes KEP. (pro)
http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen/detailansicht/aktuell/verlobte-von-samuel-koch-unkomplizierte-beziehung-96367/
http://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/sarah-sagt-ja-zum-antrag-von-samuel-koch-93016/
http://www.pro-medienmagazin.de/kultur/buecher/detailansicht/aktuell/samuel-koch-vielleicht-heilt-gott-mich-still-und-leise-93505/

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell