Das christliche Medienmagazin

Ratzinger-Bücher erobern Bestsellerlisten

W e t z l a r (KEP) – Seitdem Kardinal Josef Ratzinger zum Papst gewählt wurde, ist das Interesse an seinen Büchern schlagartig angestiegen. Bereits am Mittwochmorgen lagen sechs seiner Werke auf den ersten sieben Verkaufsrängen bei dem Internet-Buchhändler Amazon in Deutschland.
Von PRO

Die Bücher Ratzingers mit Kernaussagen zum christlichen Glauben haben sogar das neue Harry-Potter-Abenteuer “Harry Potter and the Half-Blood Prince” auf Platz vier der “Amazon”-Bestsellerliste verwiesen. Der sechste Band der Harry-Potter-Reihe, der Mitte Juli in englischer Sprache erscheinen soll, führt durch die Vorbestellungen seit Monaten die Verkaufsliste an.

Erst in der vergangenen Woche ist das neue Buch von Papst Benedikt XVI “Werte in Zeiten des Umbruchs” erschienen. In den USA gelangte die englische Fassung des Gesprächsbuches “Salz der Erde” bei “Amazon” schlagartig auf Platz fünf der Bestsellerliste. Die konkreten Verkaufszahlen gab “Amazon” bisher allerdings nicht bekannt.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen