Das christliche Medienmagazin

Räuber von Gebet überwältigt

Ein Räuber überfällt mit einer Pistole einen Laden in Indianapolis, USA. So weit, so gewöhnlich. Doch die Kassiererin beginnt zu beten, als ihr der Mann die Waffe vorhält. Das Erstaunliche geschieht: Der Räuber stimmt in das Gebet mit ein. Eine Geschichte, die die Medien in Amerika bewegt hat.
Von PRO

Foto: youtube

Die aktuelle Ausgabe des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" beleuchtet in der Rubrik "Eine Meldung und ihre Geschichte" den Vorfall vom 19. Oktober 2009, bei dem der 23 Jahre alte Heizungsinstallateur Gregory Smith einen Laden mit Haustierbedarf überfiel. Smith brauchte Geld und erhoffte sich, etwas aus der kleinen Kreditfiliale der Firma "Advance America" stehlen zu können. Am Schalter stand die 43-jährige Angela Montez.

Smith hielt der gläubigen Dame die Pistole vor und forderte Geld aus der Kasse, in der sich rund 500 Dollar befanden. Angela Montez, die an diesem Tag alleine im Laden war, begann zu beten. "Sie spricht von Gott, sie bittet Smith, sein Leben nicht wegzuwerfen, Gottes kostbares Geschenk", so der "Spiegel". Smith ist überwältigt, lässt seine Waffe sinken und beginnt, mit zu beten. Räuber und Kassiererin umarmen sich, und Smith erklärt, er sei kein schlechter Kerl, habe jedoch eine kleine Tochter und eine Freundin, aber kein Geld. Auf dem Überwachungsvideo ist zu sehen, wie Smith sich hinkniet und mit Montez zusammen betet.

Dann nahm er die Munition aus der Pistole und wollte eigentlich gehen, ohne Geld mitzunehmen. Er überlegte es sich jedoch anders, bat die Frau, sich umzudrehen und nahm sich ihr Handy sowie 20 Dollar aus der Kasse. Die Überwachungskameras nahmen den Vorfall auf und lieferten auch ein Foto des Mannes. Die Szene wurde daraufhin mehrmals in den Nachrichtensendern ausgestrahlt, und die Mutter von Smith überzeugte ihren Sohn, sich zu stellen. Der zuständige Polizist sagte im Fernsehen, er sei nun 27 Jahre im Dienst, aber so etwas habe er noch nicht erlebt.

Die Geschichte wurde schließlich landesweit immer wieder im Fernsehen gezeigt, und Angela Montez wurde in die bekanntesten Talkshows eingeladen, auch zu Oprah Winfrey, was laut "Spiegel" einer "Einladung ins Weiße Haus" nahekomme. In der Sendung wird aus dem Gefängnis auch Smith zugeschaltet, gekleidet in einem orangefarbenen Overall. Auch der amerikanische Fernsehsender ABC lud Montez zu einer Sendung mit dem Titel "Die Macht des Gebets" ein. Smith, so berichtet jedenfalls der "Spiegel", bete nun viel. (pro)
http://www.youtube.com/watch?v=nrtFG29uNM0
http://www.youtube.com/watch?v=2yboZBXqIzE
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen