Das christliche Medienmagazin

ProChrist: Spender bestimmen Plakate

ProChrist ist eine der größten regelmäßigen Evangelisationsveranstaltungen Europas. Um auch in diesem Jahr auf die Live-Aktionen hinzuweisen, kann jeder Interessierte Plakate spenden und dabei auch deren Ort und Motiv auswählen.
Von PRO
Wer jetzt schon die Evangelisationsveranstaltung ProChrist 2015 unterstützen möchte, kann dies online mit einer Plakat-Spende tun

Foto: pro / proChrist

Wer jetzt schon die Evangelisationsveranstaltung ProChrist 2015 unterstützen möchte, kann dies online mit einer Plakat-Spende tun
ProChrist unterstützt durch Live-Aktionen und -Veranstaltungen Gemeinden dabei, Menschen mit dem christlichen Glauben bekannt zu machen. Im Turnus von zwei bis vier Jahren finden die Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten statt und werden per Satellit in zahlreiche Orte in ganz Europa übertragen. In diesem Jahr steht ProChrist vom 03. Oktober bis zum 14. November 2015 unter dem Thema „Liebe ohne Ende“. Die Organisation bietet Interessierten diesmal die Möglichkeit, online ein Werbeplakat für die Veranstaltung zu buchen. Die Spender können dabei den Ort und das Motiv für das Plakat auswählen, das sie bezahlen möchten. Die Produktion von 1.000 Großflächenplakaten im Format 3,5 mal 2,5 Meter übernimmt der Verein ProChrist. Der Nutzer kann auf der Webseite eine Postleitzahl oder einen Ort angeben, an dem er das Plakat im Herbst 2015 platzieren möchte. Es stehen acht handillustrierte Motive zur Wahl, die mit einem Hinweis auf eine Internetseite über den Glauben versehen sind. „Wir sehnen uns nach Liebe – täglich“ heißt es da. Der Mensch brauche nicht nur die Liebe von Menschen, sondern auch die von Gott. Verschiedene Bibelverse verweisen auf die Liebe Gottes zu allen Menschen. Am Schluss steht die Aufforderung: „Gott: Ich will dich. Was willst du?“ Der Verein ProChrist ist eine überkonfessionelle Initiative von Christen unterschiedlicher Kirchen. Er wurde 1991 auf Anregung zweier evangelischer Bischöfe mit dem Ziel gegründet, den christlichen Glauben in Deutschland und Europa zu fördern. Der Verein wird nahezu ausschließlich von Spenden getragen. Zu den Mitgliedern gehören leitende Personen evangelischer Landes- und Freikirchen. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/veranstaltungen/detailansicht/aktuell/prochrist-gott-und-glauben-zum-gespraech-machen-89808/
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/veranstaltungen/detailansicht/aktuell/prochrist-auf-deutschland-tour-87659/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen