Das christliche Medienmagazin

Preis für Nachwuchsjournalisten

Der Christliche Medienverbund KEP schreibt einen Nachwuchsjournalistenpreis 2015 aus. Gesucht werden Beiträge, welche die Bibel, den christlichen Glauben und die Kirche ins öffentliche Gespräch bringen.
Von PRO
Nachwuchsjournalisten können bis 31. Oktober ihre Beiträge für den Nachwuchspreis des Christlichen Medienverbundes KEP einreichen

Foto: Claudiaveja / fotolia

Nachwuchsjournalisten können bis 31. Oktober ihre Beiträge für den Nachwuchspreis des Christlichen Medienverbundes KEP einreichen
Mit dem Preis für Nachwuchsjournalisten möchte der Christliche Medienverbund KEP junge Journalisten dazu ermutigen, sich publizistisch mit dem christlichen Glauben und der gesellschaftlichen Bedeutung von Werten zu beschäftigen. Prämiert werden Beiträge, die diese Werte und die jüdisch-christliche Kultur als Grundlage der Menschenrechte aufzeigen. Die eingesandten Beiträge sollten überzeugende Beispiele von gelebtem Christsein thematisieren. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Er wird am 23. April 2015 in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin zusammen mit dem KEP-Medienpreis „Goldener Kompass“ verliehen. Es werden Beiträge berücksichtigt, die zwischen dem 1. Januar und dem 30. Oktober 2014 in einem säkularen, deutschsprachigen Medium (Print/TV/Radio/Online) veröffentlicht wurden. Der Autor soll zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht älter als 28 Jahre gewesen sein. Jeder Bewerber darf bis zu zwei Beiträge einreichen. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2014. Der Christliche Medienverbund KEP schreibt den Nachwuchsjorunaistenpreis zum dritten Mal aus. 2011 erhielt Benjamin Piel den ersten Preis. Er ist heute Redakteur bei der Elbe-Jeetzel-Zeitung. Zwei Jahre zuvor ging der erste Preis an Takis Würger, der jetzt beim Nachrichtenmagazin Der Spiegel tätig ist. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/nachrichten/detailansicht/aktuell/kep-nachwuchspreistraeger-gewinnt-cnn-preis-80274/
https://www.pro-medienmagazin.de/journalismus/detailansicht/aktuell/nachwuchsjournalistenpreis-fuer-engagierte-reporter-82139/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen