Das christliche Medienmagazin

“Popkomm“: “Gospel Award“-Finale steht bevor

B e r l i n (KEP) – Am Freitag wird im Rahmen der Musik- und Unterhaltungsmesse “Popkomm“ der “Gospel Award 2005“ im Berliner Internationalen Congress Centrum (ICC) verliehen. Gemeinsam mit den Fernsehzuschauern von “Bibel-TV“, das die Preisverleihung live überträgt, und den Besuchern des Online-Musikmagazins www.sound7.de entscheiden die Besucher der Veranstaltung per SMS-Voting, welcher der sechs Finalisten den Preis gewinnt.
Von PRO

Die Jury des “Gospel Awards“, die unter anderem aus Mola Adebisi und Heinz Rudolf Kunze besteht, hat unter rund 200 Bewerbungen folgende Finalisten ausgewählt: Bianca Harrison (Ismaning), “Gospelsterne” (München), “Opole Gospel Choir” (Gliwice/Polen), “The Berlin Star Singers”, “Spirited” und “Ndembo Spirituals” (Berlin). Die Finalisten werden vor rund 4.000 Zuschauern im ICC live gegeneinander antreten. Über den Gewinner des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, entscheiden anstatt einer Jury die Gospel-Fans selbst.

Gala-Show und Gospel-Veranstaltungen am Wochenende

Die Gospel-Gala-Show, die am Freitag um 20 Uhr beginnt, wird vom RTL-Moderator Wolfram Kons moderiert. Neben den Finalisten treten mit Joan Orleans und Dwight Robinson auch bekannte Sänger der amerikanischen Gospel-Szene auf. Ebenfalls vertreten sind rund 300 Berliner Gospelsänger, die die Veranstaltung mit dem bisher größten “Mass Choir“ der Bundeshauptstadt bereichern wollen. Träger des “Gospel Awards 2005“ sind die Fernseharbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), die Katholische Fernseharbeit, das Hilfswerk “World Vision“ und die Stiftung Christliche Medien (Witten).

Im Anschluss an die Preisverleihung folgen am Wochenende noch weitere Gospel-Veranstaltungen in der Hauptstadt. Am Samstag lädt die bundesweite “Initiative Gospel“ gemeinsam mit der Berliner Initiative “gospel goes city“ ab 20 Uhr zum ökumenischen Gospel-Gottesdienst in die St. Marien-Kirche am Alexanderplatz. Im Anschluss ist ab 22 Uhr eine Gospel-Party mit fünf Gospel-Bands im “Kinzo-Klub“ geplant.

Karten für das Finale gibt es auch am Freitag noch zum Vorverkaufspreis unter der Hotline: 030 – 30696969 oder im Internet unter www.gospelaward2005.de.

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen