Das christliche Medienmagazin

Pastor Saeed Abedini aus iranischem Gefängnis freigelassen

Der iranisch-amerikanische Pastor Saeed Abedini ist nach drei Jahren aus dem Gefängnis im Iran entlassen worden. Das berichtet die amerikanische Zeitung Christianity Today.
Von PRO
Saeed Abedini auf einem Poster der IGFM, danaben seine Frau Naghmeh

Foto: pro

Saeed Abedini auf einem Poster der IGFM, danaben seine Frau Naghmeh
Der Pastor aus Idaho wurde mit drei anderen Personen im Austausch gegen sieben Gefangene aus den USA vom Iran frei gelassen. Er war drei Jahre inhaftiert. Abedinis Ehefrau Naghmeh teilte per Twitter mit: „Es ist bestätigt, Saeed ist aus dem iranischen Gefängnis freigelassen worden.“ In einer Pressekonferenz sagte sie: „Das ist die Antwort auf Gebete. Wir freuen uns auf die Heimkehr Saeeds und wollen den Millionen von Menschen danken, die uns mit Gebeten in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben.“ Die Kampagne „Rettet Saeed“ haben über 1,1 Millionen Menschen unterstützt. Darunter waren Prominente wie Billy Graham, US-Präsident Barack Obama, der US-Außenminister John Kerry und Vertreter der Vereinten Nationen. Obama sagte Naghmeh Abedini im vergangenen Jahr zu, dass die Befreiung ihres Mannes „Oberste Priorität“ habe. Im Oktober schrieb Naghmeh Abedini in einem Artikel in der Washington Post: „Glücklicherweise setze ich mein Vertrauen nicht in Regierungen und die Herrscher von Nationen, sondern in Gott.“ Nun sorgte die amerikanische Regierung mit dem Gefangenenaustausch für die Freilassung ihres Mannes. Der heute 35 Jahre alte Abedini war vom Islam zum Christentum konvertiert. Im Jahr 2012 baute er ein von der Regierung anerkanntes Waisenheim im Iran auf. Bei seinem Aufenthalt im Iran urde Abedini aus einem Bus gezerrt und beschuldigt, die nationale Sicherheit zu gefährden. Er wurde zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/detailansicht/aktuell/deutschland-soll-inhaftiertem-pastor-helfen-92100/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/detailansicht/aktuell/iran-ein-system-der-angst-89619/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/freilassung-eines-amerikanischen-pastors-chefsache-89015/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen