Das christliche Medienmagazin

Nonstop-Bibellese im italienischen Fernsehen

Der italienische Fernsehsender RAISat will vom 5. Oktober an die komplette Bibel in seinem Programm vorlesen lassen. Das Ereignis soll 160 Stunden dauern - also sieben Tage - und im Internet übertragen werden.
Von PRO

Von der Genesis bis zur Offenbarung – der italienische Sender, der von rund 4,4 Millionen Abonnenten der Sendergruppe “Sky Italia” sowie Besuchern der Internetseite des Satellitensenders RAISat gesehen werden kann, meint es ernst. RAISat gehört zur öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt Italiens RAI (“Radiotelevisione Italiana”).

Sieben Tage und sechs Nächte widmet sich RAiSat der Bibel. Mehrere Dutzend verschiedene Sprecher werden die Texte vorlesen, berichtet der “Hollywood Reporter“. Auch im Internet wird das ungewöhnliche Programm live übertragen. Wer sich dafür registriert, kann zudem parallel SMS-Nachrichten auf sein Handy geschickt bekommen. Eine Einleitung zu dem Programm wird Papst Benedikt XVI. sprechen.

Einen besonderen Grund für die Nonstop-Lesung gab RAI laut “Hollywood Reporter” nicht bekannt. Normalerweise laufen auf dem Sender Unterhaltungsshows wie etwa die “Late Show” mit David Letterman. (PRO)

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen