Das christliche Medienmagazin

Neues Buch vom “Die Hütte”-Autor

Mit seinem Vorgängerroman "Die Hütte" hatte William Paul Young für Schlagzeilen gesorgt. Das Buch stand über Monate in den deutschen und amerikanischen Bestseller-Listen. Jetzt veröffentlicht der gebürtige Kanadier ein zweites Buch, das am morgigen Dienstag auf Deutsch erscheint. "Der Weg – Wenn Gott dir eine zweite Chance" erzählt die Wandlung des skrupellosen Geschäftsmanns und Mulitmillionärs Anthony Spencer.
Von PRO

Foto: Torge Niemann

In seinem Beruf erweist er sich als meisterhafter Manipulator. Freunde spielen für ihn keine Rolle, weil sie keine Rendite abwerfen. In seinem alten Leben geht Spencer "über Leichen". Menschen, denen er vertrauen kann und will, gibt es nicht. Als er nach einem Unfall in die Notaufnahme des Krankenhauses kommt, fällt er ins Koma und erwacht in einer surrealen Zwischenwelt.

Dort begegnet er Jesus und dem Heiligen Geist. Seine Erlebnisse sind der Stoff des neuen Young-Buches. Unter Auflagen bekommt Spencer eine zweite Chance, seine bisherigen Vergehen zu sühnen. Schon in der Zwischenwelt beginnt bei ihm ein Denk- und Lernprozess. Dieser verstärkt sich noch einmal, als er die alleinerziehende Krankenschwester Molly kennenlernt. Als sie sich anfreunden, sprechen sie über Lüge, Trennung und die Angst vor dem Tod.

Zum Leben gehören Freude und Wohlbefinden

Spencer lernt Begriffe wie Freude und Wohlbefinden neu kennen und dass es etwas anderes gibt, als eine nur auf Profit getrimmte Gesellschaft. Mit Hilfe von Mollys Familie, zu der die schwerkranke Tochter Lindsay und der behinderte Sohn Cabby gehören, ereignen sich wunderbare Dinge – auch in Spencers Familie. Im Laufe des Buches kommt immer wieder die Liebe Gottes zur Sprache, die an keine Bedingung oder Leistung geknüpft ist. Viele Elemente des Buches bleiben für den Leser trotz christlicher Themen gewöhnungsbedürftig und skurril. Aber wem Youngs Erstlingswerk "Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott" gelesen hat, dem dürfte von der Thematik und Aufmachung auch "Der Weg" gefallen.

"Die Hütte" stand in den USA mehr als 50 Wochen an der Spitze der "New York Times"-Bestsellerliste. Darin schreibt Young von einem Familienvater, dessen Tochter spurlos verschwindet und tot aufgefunden wird. Er geht in dem Buch der Frage nach, wie Gott Leid zulassen kann. Das Buch hatte in den USA aufgrund der Darstellung der Trinität und einzelnen Aussagen "Gottes" für erhebliche Debatten gesorgt. Young, Vater von sechs Kindern, lebt mit seiner Frau Kim in Happy Valley im US-Bundesstaat Oregon. "Die Hütte" schrieb er ursprünglich als Geschenk für seine Kinder. (pro)

William Paul Young, Der Weg. Wenn Gott dir eine zweite Chance gibt, 304 Seiten, 16,99 Euro, Allegria-Verlag, ISBN: 978-3-7934-2238-9.

Einen ausführlichen Beitrag zu dem Buch "Der Weg" finden Sie in der kommenden Ausgabe des Christlichen Medienmagazins pro, die Sie kostenlos unter der Telefonnumer 06441/915-151 bestellen können.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen