Das christliche Medienmagazin

Neuer TV-Sender “Aurora” berichtet über arabische Welt

B a d H o m b u r g (PRO) - Mit Dokumentationen und Reportagen will der neue TV-Kanal "Aurora" von Herbst 2009 an im deutschen Fernsehen über den arabischen Raum informieren. Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat der Bad Homburger Bibo Media GmbH am Montag eine Sendelizenz für zehn Jahre erteilt.
Von PRO

“Aurora wird die arabische Halbinsel in allen Facetten in Europa bekanntmachen, um das Verständnis zwischen den Menschen zu fördern”, sagte Ralph Bibo, Geschäftsführer von Bibo Media, laut der F.A.Z. Neben Dokumentationen und Reportagen – insbesondere über die Natur der arabischen Halbinsel – sollen auch Wirtschaftsmagazine und Nachrichten gesendet werden. Der TV-Kanal will sich durch Werbung, Teleshopping und den Verkauf von Programmrechten finanzieren. Laut der F.A.Z. wollte sich Bibo zum Etat des Senders und den Investoren nicht äußern. Das 24-stündige Programm von “Aurora” soll simultan in deutscher und englischer Sprache digital über den Satelliten Astra sowie über Kabel und Internet verbreitet werden.

Dem Programmbeirat gehören der bekannte Kapuzinermönch Bruder Paulus aus dem Kloster Dieburg, der frühere stellvertretende Intendant des MDR, Kurt Morneweg, und Dietrich Ratzke, Gründungsgeschäftsführer des “F.A.Z.-Instituts” an.

Bibo-Media produziert Spielfilme und TV-Serien. Im Jahre 1983 hat die Firma für die F.A.Z. den Nachrichtenbereich im ersten privaten bundesweiten Fernsehkanal PKS/SAT.1 aufgebaut.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen