Das christliche Medienmagazin

Neue Studie: Tierkreiszeichen sind Hokuspokus

Å r h u s (PRO) - Ob "Steinbock" und "Jungfrau" zusammenpassen oder nicht, ist nun ein für alle Male geklärt: Ein deutsch-dänisches Forscherteam hat in einer groß angelegten Studie herausgefunden, dass es keinen nachweisbaren Zusammenhang zwischen dem Geburtsmonat, dem Sternzeichen und den Charakterzügen eines Menschen gibt.
Von PRO

“Die Astrologie lügt”

Wie “Spiegel Online” am Dienstag berichtet, haben Psychologen die Daten von über 15.000 Menschen analysiert, um dem Glauben an die Sterne auf den Grund zu gehen. Das Ergebnis der Studie widerlegt damit die Ansicht, dass es für jedes Sternzeichen typische Persönlichkeitsmerkmale gebe, erklärten die Wissenschaftler. In der Fachzeitschrift “Personality and Individual Differences” berichten Peter Hartmann von der Universität in Århus und seine Kollegen über ihre Ergebnisse. Obwohl es in früheren Untersuchungen Indizien für einen Einfluss des Geburtszeitpunktes auf gewisse Wesensmerkmale wie Spontaneität oder Risikobereitschaft gegeben habe, hätten die neuesten Untersuchungen keine derartigen Zusammenhänge gezeigt.

Das Ergebnis habe selbst die Forscher überrascht: Es gibt keinerlei statistisch bedeutsame Zusammenhänge zwischen Geburtszeitpunkt und Wesensmerkmalen eines Menschen.

“Spiegel Online” schreibt weiter, dass eine Studie des Hamburger Psychologen Kurt Pawlik schon vor Jahren gezeigt hat, dass es durchaus Menschen gibt, bei denen ihrer Selbsteinschätzung zufolge ein Zusammenhang zwischen dem Tierkreiszeichen und gewissen Charakterzügen bestehe: “Bei solchen nämlich, die an Astrologie glauben.”

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen