Das christliche Medienmagazin

Neue Impulse für die Jugendarbeit

Das Jugendprojekt „Steps“ geht mit einer neuen Mitarbeiterplattform an den Start. Ziel: Jugendmitarbeiter sollen Impulse für ihre Teen- und Jugendgruppen vor Ort bekommen.
Von Nicolai Franz

Foto: Steps

Julian Reith, einer der Referenten der „Steps“-Konferenz

Das Projekt „Steps“ der Christlichen Jugendpflege hat ein neues Angebot für Jugendmitarbeiter vorgestellt. Auf der Mitarbeiterplattform steps-leaders.de sollen Jugend- und Teenkreismitarbeiter Material für ihre Jugendarbeit finden.

Vollständig ausgearbeitete Bibelarbeitsreihen zu biblischen Büchern und Themen gehören dazu wie Kurzandachten, Spiele und Workshops. Ein Blog für Jugendmitarbeiter und ein Leadership-Podcast gehören außerdem zum neuen Angebot.

Die Plattform ist entstanden aus der Materialplattform cj-lernen.de. Die Veranstalter kündigten regelmäßig neuen Content an. „Neben den praktischen Tools und dem ausgearbeiteten Material für die Jugendtreffen steht nun auch die persönliche Entwicklung und Schulung des einzelnen Mitarbeiters im Fokus.“

Außerdem kündigte Steps ein neues Mitarbeitermagazin mit dem Titel „Das Evangelium verändert alles“ an. „Praxisnah wird dann darauf eingegangen, wie das Evangelium Herzstück jeder Predigt wird“, teilten die Verantwortlichen mit. Die Beiträge stammen von erfahrenen Mitarbeitern.

Das Magazin kann unter www.steps-leaders.de/magazin kostenlos bestellt werden. Das Steps Leaders Magazin wird jährlich erscheinen.

Am Wochenende des 30. April und 1. Mai nahmen mehr als 2.000 Menschen an der Steps-Konferenz teil, die coronabedingt digital angeboten wurde. Die Konferenz sollte Jugendliche motivieren, ihren Glauben auch mit nichtchristlichen Freunden zu teilen. „Wir wünschen uns, dass Jugendliche erkennen, was für ein gutes Fundament der christliche Glaube hat“, erklärte Oliver Last, der Leiter der Christlichen Jugendpflege, „und dass ein echter Mutausbruch in Deutschland stattfindet“.

Steps gehört zur Christlichen Jugendpflege, dem Jugendwerk der freien Brüdergemeinden. Die Christliche Jugendpflege ist das Jugendwerk der freien Brüdergemeinden in Deutschland. 

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen