Das christliche Medienmagazin

Musical über Papst Johannes Paul II.

Das Leben von Papst Johannes Paul II. ist die Grundlage für ein neues Musical. Es soll am 25. Februar 2017 uraufgeführt werden.
Von PRO
Von Papst Johannes Paul II. und dessen Leben handelt ein Musical, das 2017 in Polen uraufgeführt werden soll
Von Papst Johannes Paul II. und dessen Leben handelt ein Musical, das 2017 in Polen uraufgeführt werden soll
Er ist einer der bedeutendsten Polen in der Geschichte: Papst Johannes Paul II. Nachdem Karol Wojtyla heilig gesprochen wurde, soll sein Leben nun in einem Musical verarbeitet werden. Es trägt als Titel seinen Vornamen „Karol“ und soll im Februar 2017 erstmals in Krakau gezeigt werden. Autor Michal Kaczmarczyk erklärt im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa), dass das Musical die Lebensgeschichte des ehemaligen Papstes von der Kindheit in Wadowice bis zum Tod in Rom zeigt: „Gleichzeitig ist es auch eine Geschichte des 20. Jahrhunderts mit dem Zweiten Weltkrieg, dem Kommunismus und dem Fall der Berliner Mauer.“

Rolle ist eine große Herausforderung

Der Theaterschauspieler Jacek Kawalec wird den Papst mimen: „Jeder in Polen hat sein eigenes Bild von Johannes Paul II., und daran muss ich mich messen. Das macht schon ein bisschen Angst“, äußert er sich gegenüber der dpa zu der Herausforderung dieser Rolle. Regisseur des Stückes ist Krzysztof Korwin-Piotrowski. Ihm zufolge wirken fast 40 Sänger und Tänzer und 60 Statisten mit. Musikalisch enthält das Stück Balladen sowie Pop- und Rock-Elemente. Zudem soll es multimedial werden: „Wir arbeiten mit historischen Filmeinspielungen etwa bei den Szenen der Papstwahl und anderen Ereignissen“, erklärt der Regisseur. Papst Johannes Paul II. war vom 18. Oktober 1978 bis zu seinem Tod am 2. April 2005 das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche. (pro/dpa)
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/musik/detailansicht/aktuell/die-christin-hinter-dem-viralen-prince-video-95831/
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/musik/detailansicht/aktuell/dresdner-kreuzchor-feiert-95368/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen