Das christliche Medienmagazin

„Mit Geist und Mut“ beten

In der dritten Januarwoche 2014 treffen sich Christen verschiedener Länder und Gemeinden in ihren Orten, um miteinander zu beten. „Mit Geist und Mut“ ist das Motto für die Gebetswoche der Evangelischen Allianz. Dafür hat die evangelikale Organisation jetzt ein Impulsheft veröffentlicht.
Von PRO
"Mit Geist und Mut" ist das Motto der Allianzgebetswoche 2014
“Mit Geist und Mut” ist das Motto der Allianzgebetswoche 2014
Vom 12. bis 19. Januar 2014 veranstaltet die Evangelische Allianz ihre 168. internationale Gebetswoche. In Deutschland wie auch in anderen Ländern treffen sich in dieser Woche Christen verschiedener vorwiegend evangelischer Gemeinden, um gemeinsam für Anliegen aus der Gesellschaft und Politik zu beten. In Deutschland werden sich nach Angaben der Evangelischen Allianz Gruppen in über 1.100 Orten daran beteiligen. Die Gebetswoche steht im nächsten Jahr unter dem Stichwort „Mit Geist und Mut“. Nach Textvorlagen, die das tschechische Allianznetzwerk erarbeitet hat, hat die Deutsche Evangelische Allianz nun ein Impulsheft für die Gebetswoche veröffentlicht. Darin sind für jeden Tag kurze geistliche Texte, Lebensberichte, Gebetsanliegen und Vorschläge aufgeführt, wie die Ortsgruppen die Gebetsveranstaltungen gestalten können. Hier liegt das Heft zum Herunterladen bereit. (pro)
http://www.ead.de/fileadmin/daten/dokumente/arbeitskreis_gebet/EINS_Magazin_04-2013_Online.pdf
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/veranstaltungen/detailansicht/aktuell/10-november-weltweiter-gebetstag-fuer-verfolgte-christen/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/christen-beten-emfuer-die-islamische-weltem/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen