Kika startet Kinderserie über 10 Gebote

E r f u r t (KEP) – Am 26. März startet der Kinderkanal (Kika) eine neue Serie über die Zehn Gebote. Die wöchentliche Reihe mit dem Titel "Unsere Zehn Gebote" soll den Kindern deren Bedeutung für ihren Alltag nahe bringen.

Bei einer Umfrage im Jahr 2005 konnten die meisten Erwachsenen die Zehn Gebote nicht aufzählen. Wen wundert es da, dass auch viele Kinder mit den biblischen Geboten nichts anfangen können? Dies wollen der Erfurter Kinderkanal und die Evangelische Kirche Deutschland mit der Kinder-Kurzfilmserie ändern.

Laut EKD eignen sich die Filme für den Gebrauch in Schulen sowie für  Gespräche zwischen Eltern und Kindern. Die EKD begleitet diese Serie mit einem Internetangebot. Ab März gibt es auf der Seite www.ekd.de umfangreiche Begleitmaterialien für den Unterricht. Außerdem sollen Online-Spiele für Kinder einen spielerischen Zugang zu dem Thema eröffnen.

Unsere zehn Gebote" startet am Sonntag, 26. März. Die Sendung läuft in der Zeit von 10.50 bis 11.20 Uhr.

Von: Ellen Nieswiodek

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus