Das christliche Medienmagazin

PRO 1/2004

20 Jahre Privatfernsehen
Was hat's gebracht?

Titelthema: „Im Seichten kann man nicht ertrinken“ – 20 Jahre Privatfernsehen | Der Türsteher vor dem Studio – Wie Christliches ins Fernsehen kommt | Netzwerk: Christen im Journalismus | Christ & Politik: „… und bitte segne auch die Obrigkeit“ | Gesellschaft: Analphabetismus in der Mediengesellschaft | Kommentar: Uwe motzt über den „Rückmarsch zum Kleinkarierten“ | Aktuell: Backstage bei „JesusHouse“ | Interview: Hanne Haller spricht über ihren Weg mit Gott | Musik: Rezensionen und Neuerscheinungen | Christ & Wirtschaft: Gottes Wort und Menschen in Verantwortung | pro-Fragebogen: VW-Pressereferent Lothar Brune | Bücherbummel: Interview mit Peter Zimmerling | Hans Steinacker blickt in Bücher 19 Zwischenruf: Bärbel Wilde: Mut verleiht Flügel | Bücher: Fantasy spaltet die christlichen Leser | Computer & Technik: Helferlein für Reporter und Gemeinde

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell