Das christliche Medienmagazin

Luther-Bücher zum Reformationsjubiläum

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen. Dieses historische Ereignis jährt sich im kommenden Jahr zum 500. Mal. pro präsentiert eine Auswahl an zu diesem Anlass veröffentlichten Büchern in einer Bildstrecke.
Von PRO
Ein Zeitreise in Luthers Jahre, der Reformator als Rebell oder als Superstar: Aktuell erscheinen zahlreiche Bücher über die unterschiedlichen Facetten Martin Luthers. Wir geben in der Bildstrecke einen Überblick.

Foto: Collage pro

Ein Zeitreise in Luthers Jahre, der Reformator als Rebell oder als Superstar: Aktuell erscheinen zahlreiche Bücher über die unterschiedlichen Facetten Martin Luthers. Wir geben in der Bildstrecke einen Überblick.
Zahlreiche Bücher kommen derzeit auf den Markt, die den Reformator Martin Luther im Rahmen des Thesenanschlagsjubiläums 2017 auf unterschiedliche Weise beleuchten. Die Werke zeigen Luther als Superstar, als Christ, als Rebell, als denjenigen, der Widerständler stärkt. Doch sie behandeln auch negative Aspekte seiner Person. Andere Bücher nehmen den Leser mit in die Zeit des Reformators und zeigen ihn und viele seiner Zeitgenossen bei ihrem öffentlichen Wirken und im Alltag. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/kirche/detailansicht/aktuell/so-wird-das-reformationsjubilaeum-2017-96045/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/luther-ein-mediengenie-und-wortgewaltiger-weckrufer-95053/
https://www.pro-medienmagazin.de/wirtschaft/detailansicht/aktuell/luther-und-der-kommerz-97375/
Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen