Das christliche Medienmagazin

Lied für kranken Lehrer: Christliche Schüler begeistern das Netz

400 Schüler einer christlichen Schule im US-Bundesstaat Tennessee haben ein Zeichen gesetzt: Sie überraschten ihren schwer erkrankten Lehrer mit einem Lied. Der fühlt sich nun im Glauben bestärkt.
Von PRO
Gerührt lauscht Ben Ellis dem Lied der Schüler und singt auch ein paar Worte mit

Foto: Tim McGraw / Facebook

Gerührt lauscht Ben Ellis dem Lied der Schüler und singt auch ein paar Worte mit
Ben Ellis ist Lehrer für Latein an der christlichen Schule „Christ Presbyterian Academy“ in der Stadt Nashville im US-Bundesstaat Tennessee. Weil er wegen einer Krebserkrankung derzeit nicht unterrichten kann, besuchten ihn rund 400 Schüler und sangen in seinem Garten ein Lied. „Heiliger Geist, du bist hier willkommen“, heißt es darin. Der Musiker Tim McGraw veröffentlichte ein Video der Aktion bei Facebook. Zu sehen ist, wie Ellis das kleine Konzert von seinem Fenster aus verfolgt. Der Clip ging um die Welt: fast eine halbe Millionen Mal wurde er in den vergangenen Tagen geteilt, auch in Deutschland wurden Medien auf die Geschichte aufmerksam. Laut der Kommentare unter dem Video bei Facebook schrieb Ellis den Schülern einen Brief, in dem er erklärt, nun noch gewisser zu sein, dass Gott gut ist und sich um ihn kümmert. Er sei voller Freude, Hoffnung und Frieden. Die Mutter eines Schülers schrieb, Ellis sei das, was einen guten Lehrer ausmache: ein Vorbild mit dienender Haltung. Der Direktor der Schule nannte die Aktion in einem Elternbrief „ein wenig unorthodox, aber so führt uns der Heilige Geist eben manchmal“. Das kurze Video ist hier zu sehen. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/musik/detailansicht/aktuell/die-christin-hinter-dem-viralen-prince-video-95831/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen