Orthodoxe Kirchen in der Ukraine sind historisch an die russische Kirchenverwaltung gebunden. Seit 2018 gibt es allerdings die Ukrainische Orthodoxe Kirche. Durch den Angriffskrieg Russlands treten immer mehr Ortskirchen ein.